38. Spieltag; SV Werder Bremen II – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Werder Bremen hat durch einen Treffer kurz vor Schluss doch noch den Klassenerhalt geschafft und somit Paderborn in die Regionalliga geschossen. Aalen hielt lange dagegen, am Ende reichte es aber nicht zum erfolgreichen Abschluss.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

38. Spieltag; SV Werder Bremen II – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
VfR Aalens Trainer Vollmann: „Wir hatten viel Pech und waren sicher nicht die schlechtere Mannschaft. Zumindest ein Remis wäre gerecht gewesen. In den nächsten drei bis vier Tagen wollen wir die Kaderplanungen für die kommende Saison abschließen. Weil uns voraussichtlich sechs Spieler verlassen, möchten wir auch sechs Neuzugänge präsentieren. Es wird so sein, dass wir alle Verpflichtungen gleichzeitig bekanntgeben werden.“

Werders U 23-Coach Florian Kohfeldt: "Das sind heute wahnsinnige Emotionen. Für uns war das heute eine überragende Sache. Wir haben es dann irgendwann erzwungen. Über Volkmer wollten wir auch die langen Bälle spielen. Die Jungs haben heute diesen Druck super stand gehalten."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: