38. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – VfB Stuttgart II

Der SV Wehen Wiesbaden kämpft am letzten Spieltag noch um das Überleben. Gegen den Tabellenletzten aus Stuttgart muss ein Sieg hier, um vielleicht doch noch die Klasse zu halten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

38. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – VfB Stuttgart II
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Alles oder Nichts

Die Ausgangslage ist eigentlich klar, die Hessen brauchen einen Sieg, ansonsten ist das Thema 3. Liga vorerst ad acta gelegt. „Die Lage ist angespannt und schwierig. Wir müssen auf Biegen und Brechen gewinnen und darauf hoffen, dass die anderen Federn lassen! Gelingt uns der Heimsieg, dann haben wir gute Chancen auf den Klassenerhalt.“, so Sportdirektor Hock, der den Fokus allerdings auf die eigene Leistung legte. „Wie in Großaspach müssen wir gegen Stuttgart von der ersten Sekunde an zeigen, dass wir das Spiel gewinnen wollen. Wir müssen in Vorleistung gehen, dann beobachten wir mit einem Blick, was auf den anderen Plätzen passiert."

Und damit dies auch gewährleistet ist, wird es keine Zwischenstände auf der Anzeigetafel geben. „Die Mannschaft soll sich voll und ganz auf die Aufgabe gegen den VfB konzentrieren. Wir auf der Bank werden selbstverständlich immer auf dem aktuellen Stand sein, um möglicherweise reagieren zu können", so Christian Hock abschließend.

Abschied für VfB II

Der VfB Stuttgart ist bereits seit Wochen abgestiegen. Dennoch soll es keinen Anlass zu Bedenken geben, die Mannschaft von Walter Thomae wird noch einmal Alles geben. „Wir gehen auch das letzte Spiel ganz seriös an, haben diese Woche gut trainiert und wollen uns mit einem Sieg aus der 3. Liga verabschieden.“, so der Übungsleiter.

Personelles

Von der personellen Seite gab es aus Wiesbaden Nichts zu berichten, allerdings ist noch nicht klar, ob es Umstellungen geben soll.

Personell gibt es wieder Alternativen, denn Peric, Gabriele, Cacau und Rathgeb stehen wieder zur Verfügung. Daniel Vier hingegen fällt nach einem Innenbandanriss aus und wird nicht mehr für den VfB spielen, da er im Sommer eine Ausbildung beginnt. Auch Thomas Hagn fällt verletzt aus.

Anpfiff in der BRITA-Arena ist am kommenden Samstag, den 14. Mai 2016 um 13.45 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

14.05.2016 13:45 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfB Stuttgart II 3 - 1 (1:0)
05.12.2015 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - SV Wehen Wiesbaden 1 - 2 (1:0)
03.03.2015 18:30 Uhr VfB Stuttgart II - SV Wehen Wiesbaden 1 - 1 (0:0)
22.08.2014 19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfB Stuttgart II 4 - 1 (2:0)
21.03.2014 19:00 Uhr VfB Stuttgart II - SV Wehen Wiesbaden 1 - 2 (1:1)
28.09.2013 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfB Stuttgart II 1 - 1 (0:0)
10.12.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfB Stuttgart II 1 - 1
02.08.2011 19:00 Uhr VfB Stuttgart II - SV Wehen Wiesbaden 0 - 0
05.04.2011 19:00 Uhr VfB Stuttgart II - SV Wehen Wiesbaden 3 - 3
16.10.2010 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - VfB Stuttgart II 2 - 1

Vergleich der Mannschaften

SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 40
Siege: 8
Unentschieden: 16
Niederlagen: 13
Tore: 32
Gegentore: 47
VfB Stuttgart II
Punkte: 31
Siege: 7
Unentschieden: 10
Niederlagen: 20
Tore: 37
Gegentore: 60


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: