37. Spieltag; Hansa Rostock – FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Rot-Weiß Erfurt konnte einen ganz wichtigen Sieg in Rostock landen und hat nun eine sehr gute Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

37. Spieltag; Hansa Rostock – FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stefan Krämer, der Coach des FC Rot-Weiß Erfurt: "Beiden Mannschaften ein Kompliment. Hansa Rostock hat uns extrem gefordert. Wir haben die erste Hälfte vernünftig Fußball gespielt und sind verdient in Führung gegangen. Nach dem 1:1 waren wir nervös, hatten aber das Glück auf unserer Seite. Das Spiel hätte in allen Richtungen ausgehen können."

Christian Brand, der Mann an der Seitenlinie des FC Hansa Rostock: "Glückwunsch an Erfurt. Beide Mannschaften haben ein tolles Spiel geliefert. Nach dem Ausgleich haben wir den Ball nicht noch einmal über die Linie bekommen – das war schade. Ich kann meinen Männern aber keinen Vorwurf machen. Seit ich hier bin, hat das Team einen großen Schritt nach vorn gemacht. Wir haben den Zuschauern ein attraktives letztes Heimspiel geboten."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: