37. Spieltag; Hallescher FC – VfR Aalen

Ein Duell zwischen zwei Mannschaften, die mittlerweile auch schon für die kommende Saison planen können, findet in Halle statt. Halles „Trainerwechsel“, der Vorzug von Rico Schmitts Amtsperiode, hat Früchte getragen, Aalen machte am letzten Spieltag Alles fix.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

37. Spieltag; Hallescher FC – VfR Aalen
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

Welche reagiert der HFC nach der ersten Pleite unter Schmitt?

Am vergangenen Spieltag kassierte der Hallesche FC erstmals eine Pleite in einem Ligaspiel unter Neucoach Rico Schmitt, als man gegen die Stuttgarter Kickers mit 0:1 verlor. Nun will man in Sachsen-Anhalt gegen den Zweitligaabsteiger aus Aalen eine Reaktion zeigen.

Unter der Woche wurde auch schon die Kaderplanung voran getrieben, denn der erste Neuzugang wurde verkündet. Aus Offenbach wurde Benjamin Pintol verpflichtet. HFC-Cheftrainer Rico Schmitt freute sich über den Neuzugang. „Benjamin ist ein spielintelligenter Akteur, der sich in den letzten drei Jahren stark entwickelte. Schon im vergangenen Sommer sowie auch in der Winterpause hatte er das Interesse einiger Drittligisten geweckt, konnte jedoch aufgrund bestehender Vertragsmodalitäten nicht wechseln, da er keine Freigabe von seinem Arbeitgeber erhielt. Jetzt ist er bereit, den nächsten Schritt zu gehen. Wir sind froh, dass sich Benjamin für unseren HFC entschied.“

Auch wenn die Saison so gut wie abgeschlossen ist, soll aber nun noch ein Sieg vor heimischer Kulisse gefeiert werden, um die Fans für die harte Saison zu entschädigen.

Aalen nach kuriosem Spiel zuletzt durch

Der VfR Aalen hatte schon vor einiger Zeit die 40-Punkte-Marke geknackt, bis zur sicheren Rettung dauerte es allerdings noch eine ganze Weile. Erst nach 90 verrückten Minuten gegen Mainz mit Allem, was ein Spiel zu bieten hat, hatten die Aalener so viel Vorsprung, dass sie nicht mehr eingeholt werden konnten.

Nun soll die schwere Saison nach dem bitteren Abstieg aber noch mit positiven Ergebnissen zu Ende gebracht werden.

Personelles

Rico Schmitt kann, ebenso wie in der vergangenen Zeit, aus dem Vollen schöpfen, denn nach längerer Abstinenz ist auch Timo Furuholm auf dem Weg zum Stammspieler.

Auf Seiten des VfR Aalen kann Peter Vollmann wieder auf die zuletzt gesperrten Wegkamp und Welzmüller zurück greifen, ob einer der beiden in der ersten Elf stehen wird, ist noch nicht klar.

Anpfiff im Halleschen Erdgas-Sportpark ist am kommenden Samstag, den 7. Mai 2016, um 13:30 Uhr.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

10.03.2019 14:00 Uhr VfR Aalen - Hallescher FC 0 - 1 (0:1)
23.09.2018 14:00 Uhr Hallescher FC - VfR Aalen 1 - 0 (1:0)
20.01.2018 14:00 Uhr Hallescher FC - VfR Aalen 3 - 2 (2:0)
29.07.2017 14:00 Uhr VfR Aalen - Hallescher FC 2 - 1 (0:0)
14.03.2017 19:00 Uhr Hallescher FC - VfR Aalen 1 - 4 (0:2)
20.09.2016 18:30 Uhr VfR Aalen - Hallescher FC 1 - 1 (1:0)
07.05.2016 13:30 Uhr Hallescher FC - VfR Aalen 3 - 1 (2:1)
28.11.2015 14:00 Uhr VfR Aalen - Hallescher FC 0 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

Hallescher FC
Punkte: 45
Siege: 12
Unentschieden: 9
Niederlagen: 15
Tore: 44
Gegentore: 44
VfR Aalen
Punkte: 44
Siege: 10
Unentschieden: 14
Niederlagen: 12
Tore: 33
Gegentore: 35


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: