37. Spieltag; Hallescher FC – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Der Hallesche FC konnte sich mit einem völlig verdienten 3:1 Sieg von seinen Heimfans verabschieden. Nachdem Aalen in Führung war, drehte der HFC die Partie noch und machte im zweiten Durchgang Alles klar.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

37. Spieltag; Hallescher FC – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

Peter Vollmann, der Coach des VfR Aalen: „Glückwunsch. Das war ein verdienter Sieg. Wir sind defensiv angetreten und haben auf die Offensive verzichtet. Wir sind gut eingestiegen und in Führung gegangen und hätten das 2:0 machen können. Der Ausgleich war dann verdient. Halle wollte unbedingt gewinnen. Das hat uns aus der Bahn geworfen. Nach dem schnellen Tor nach der Halbzeit war das Spiel entschieden.“

Rico Schmitt, der Mann an der Seitenlinie des HFC: „Es ist immer gut, wenn man das letzte Heimspiel mit einer guten Leistung verknüpfen kann. Das ist uns gelungen. Das war schon knifflig am Anfang, wir haben gegen eine Mannschaft gespielt, die erst 35 Gegentore bekommen hat. Da braucht man Geduld. Ich freue mich für die Mannschaft, dass sie das genutzt hat, noch einmal einen guten Abschluss zu feiern.“

Quelle: vfr-aalen.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: