37. Spieltag; FC Rot-Weiß Erfurt – FC Energie Cottbus (Stimmen zum Spiel)

Nach einer ganz engen Kiste konnte Cottbus einen wichtigen Sieg in Erfurt einfahren und so den Klassenerhalt in der eigenen Hand bewahren. Dieser ist auf Grund der Ergebnisse auf den anderen Plätzen aber nach wie vor gefährdet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

37. Spieltag; FC Rot-Weiß Erfurt – FC Energie Cottbus (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Claus-Dieter Wollitz, der Coach von Energie Cottbus: "Wir sind ein bisschen ängstlich in das Spiel gegangen und sind auch in der Anfangsphase nicht ins Spiel gekommen. Die Torentscheidung war richtig. Ich bedanke mich beim Torhüter für seine gute Leistung. Wir haben bis zum Ende gezittert. Das Quäntchen Glück hat bei den Aluminium-Treffern gefehlt."

Stefan Krämer, der Mann an der Seitenlinie des FC Rot-Weiß Erfurt: "Wir hatten eine große Verantwortung gegenüber den Fans und der Liga. Ich mache der Mannschaft keinen Vorwurf. Wir wollten das Spiel gewinnen. Nach vorn fehlten uns die zündenden Ideen. Ich hatte den Eindruck, wer das erste Tor macht, der gewinnt."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: