36. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)

Keine Tore gab es beim Wiedersehen zwischen Rüdiger Rehm und der SG Sonnenhof Großaspach. Beide Mannschaften sind aber gerettet und können mit dem Punkt leben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

36. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rüdiger Rehm, der Coach des SVWW: "Ein großer Glückwunsch an Alle, dass wir uns aus einer brenzligen Situation befreit haben und drei Spiele vor Schluss schon alle Sorgen los sind. So können wir schon früh für die nächste Saison planen. Ein Kompliment. Es war aber nicht das Spiel, welches wir uns erhofft hatten. Aber am Freitag Abend ist einigen schon ein großer Stein vom Herzen gefallen. Der Druck war weg und so haben wir nicht das Spiel gebracht, das wir zeigen wollten. Aber wir nehmen uns so an und konzentrieren uns jetzt auf die letzten beiden Ligaspiele und das wichtige Pokalfinale.".

Oliver Zapel, der Mann an der Seitenlinie der SG: "Es schien in der ersten Halbzeit wie ein Freundschaftsspiel, als wäre der ein oder andere Akteur schon ein Ballermann. In der zweiten Halbzeit haben wir aber unsere Emotionen geweckt und hätten auf Grund der Chancenverteilung den Sieg verdient gehabt, aber der gegnerische Torwart hat heute eine sehr tolle Leistung gezeigt. Ich fahre zwar nicht ganz zufrieden nach Hause, bin aber zufrieden mit der Saison insgesamt.".

Quelle: Studio 26


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: