36. Spieltag; Stuttgarter Kickers – Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)

Die Stuttgarter Kickers konnten durch den 1:0 Erfolg über den Halleschen FC das Ticket für die kommenden Spielzeit in der 3. Liga lösen. Der Hallesche FC musste erstmals unter Neu-Trainer Schmitt als Verlierer das Feld verlassen, ist aber bereits seit dem letzten Sieg gerettet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

36. Spieltag; Stuttgarter Kickers – Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rico Schmitt, der Übungsleiter des Hallescher FC: "Wir haben heute viel investiert, uns aber dafür nicht belohnt. Meine Mannschaft ist gut ins Spiel gekommen, hat die Zweikämpfe angenommen, es aber nicht geschafft, absolute Torgefahr zu erzwingen. Beim Gegentor haben wir kurz zuvor den Ball leichtfertig her geschenkt. Dennoch ein Kompliment an meine Mannschaft: Sie hat es den Kickers nicht leicht gemacht, das Spiel zu gewinnen. Zum Foul an Osawe muss ich sagen, dass es ein klare Rote Karte war."  

Tomislav Stipic, der Coach der Stuttgarter Kickers: "Man hat dem HFC angemerkt, dass er eine schwere englische Woche hinter sich gebracht hat. Dennoch haben sie es uns über weite Strecken schwer gemacht, ein Tor zu erzielen. Wir freuen uns über den heutigen Sieg. Das Jahr 2016 war eine ewige Jagd, um die Abstiegsplätze zu verlassen. Wir sind noch nicht durch, haben aber ein gutes Polster und es selbst in der Hand, den noch fehlenden Punkt zu holen."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: