36. Spieltag; SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück

Das zweite Spiel am Freitagabden bestreiten die SpVgg Unterhaching und der VfL Osnabrück und auch für diese beiden Mannschaften geht es um Alles. Unterhaching steht einen Punkt hinter dem rettenden Ufer und will mit aller Macht den Klassenerhalt stemmen, Osnabrück hingegen steht einen Zähler hinter dem so wirtschaftlich wichtigen vierten Tabellenplatz, der gleichzeitig den Einzug in den DFB-Pokal bedeutet. Im direkten Duell mit dem Tabellenvierten aus Wiesbaden will man durch drei Punkte Druck aufbauen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

36. Spieltag; SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo SpVgg Unterhaching (c) www.spvggunterhaching.de


Logo VfL Osnabrück (c) www.vfl.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Mit 2:3 verlor man ganz bitter gegen den VfB Stuttgart II und verpasste so den Sprung aus der Abstiegszone. Nun steht ein wichtiges Heimspiel an. "Nach dem Spiel war die Enttäuschung natürlich sehr groß. Die Moral war da und wir sind zwei Mal zurückgekommen. Das müssen wir mitnehmen“, analysiert Chef-Trainer Christian Ziege die Niederlage gegen die Nachwuchskicker des VfB.

Doch nach wie vor ist man sich in der Münchener Vorstadt sicher, dass man den Klassenerhalt schaffen kann. "Wir haben alles selbst in der Hand“, sagte Jonas Hummels, der Defensivakteur beiläufig.

Die bisherige Bilanz gegen die Lila-Weißen spricht nicht für ein oberbayerisches Erfolgserlebnis. In 12 Aufeinandertreffen gewann die Spielvereinigung nur zwei Spiele, vier Unentschieden stehen zudem sieben Osnabrücker Siegen gegenüber.

Und der VfL will den achten Erfolg nachlegen. Doch auch in Niedersachsen ist man sich der prekären Lage beider Mannschaften bewusst. Der Druck ist da, Osnabrück will und braucht unbedint den vierten Tabellenplatz.

Dabei ist die Auswärtsbilanz in der Rückrunde erschreckend schwach. Es gab keinen Sieg in der Fremde in sieben Anläufen. "Wenn wir eine wirklich gute Mannschaft sein wollen, dann müssen wir auswärts einfach abgeklärter auftreten. Dann musst du aus einer Chance auch einmal ein Tor machen!“, erinnert der Innenverteidiger David Pisot auf noz.de.

Maik Walpurgis, der Trainer des VfL Osnabrück, kann dabei personell wieder etwas aufatmen. Alexander Dercho ist wieder fit. Adriano Grimaldi hingegen wird ausfallen. Er leidet nach wie vor an Knieproblemen. Er wird durch das Nachwuchstqalent Nieweler ersetzt werden. "Er hat im Training überzeugt, deswegen habe ich keine Probleme, ihn mitzunehmen“, sagte der Coach.

In Unterhaching ist die personelle Lage hingegen nach wie vor angespannt. Der rot gesperrte Welzmüller fehlt weiterhin, Haberer ist ebenfalls gesperrt. Roland Sternisko, Kevin Hingerl, Frederic Niederbacher und Sandro Kaiser fehlen neben den Langzeitverletzten Stefan Haas, Fabian Götze, Marius Willsch und Sebastian Wolf. Florian Heller hingegen ist wieder fit und einsatzbereit.

Anpfiff im Unterhachinger Alpenbauer Sportpark ist bereits am kommenden Freitag, den 25. April 2014, um 19 Uhr.

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

18.05.2019 13:30 Uhr VfL Osnabrück - SpVgg Unterhaching 1 - 4 (0:3)
15.12.2018 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück 1 - 1 (0:0)
12.05.2018 13:30 Uhr SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück 4 - 1 (2:0)
09.12.2017 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SpVgg Unterhaching 2 - 0 (1:0)
05.04.2015 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SpVgg Unterhaching 1 - 0 (0:0)
27.09.2014 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück 3 - 4 (0:1)
25.04.2014 19:00 Uhr SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück 3 - 0 (0:0)
23.11.2013 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SpVgg Unterhaching 3 - 1 (3:1)
17.03.2012 14:00 Uhr VfL Osnabrück - SpVgg Unterhaching 4 - 1
24.09.2011 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - VfL Osnabrück 1 - 1

Vergleich der Mannschaften

SpVgg Unterhaching
Punkte: 37
Siege: 9
Unentschieden: 10
Niederlagen: 16
Tore: 43
Gegentore: 62
VfL Osnabrück
Punkte: 51
Siege: 14
Unentschieden: 9
Niederlagen: 12
Tore: 49
Gegentore: 36


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: