36. Spieltag; SC Paderborn – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)

Der SC Paderborn und Zwickau trennten sich durchaus leistungsgerecht 1:1. Van der Biezen sorgte mit seinem Treffer zum Ausgleich für einen wichtigen Punkt für den Zweitligaabsteiger, der immer noch um den Klassenerhalt kämpfen muss.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

36. Spieltag; SC Paderborn – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
FSV-Coach Torsten Ziegner: "Es war ein leistungsgerechtes Remis. Das Spiel hatte ordentliches Niveau. Paderborn war uns in der ersten Halbzeit überlegen. Nach dem Wechsel hat sich das Spiel gedreht. Mit der Führung im Rücken hatten wir Oberwasser. Unsere Konter haben wir aber nicht gut ausgespielt. Am Ende können wir mit dem einen Punkt gut leben. Ich würde mir wünschen, dass wir nächste Saison wieder in Paderborn spielen dürfen."

Steffen Baumgart, der Übungsleiter des SC Paderborn: "Wir wollten die drei Punkte hier behalten. Zwickau hat viel Selbstvertrauen. In der ersten Hälfte haben wir uns sehr gute Chancen herausgespielt. Der Gegner ist dann durch einen Standard ins Spiel gekommen. Danach hatten wir Glück, dass nicht noch das 0:2 fiel. Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden. Ich hoffe, dass uns dieser Punkt weiterhilft. "

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: