36. Spieltag; Hallescher FC – 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)

Es war ein Derby in dem klar wurde, warum der 1. FC Magdeburg oben steht und der HFC nicht. Der Aufsteiger war über die gesamte Saison kaltschnäuzig vor dem Tor. Der HFC war einfach zu uneffektiv.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

36. Spieltag; Hallescher FC – 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

FCM-Coach Jens Härtel: "Halle wollte die letztlich letzte Chance in einem Derby nutzen. Wir haben das gut und clever gemacht - und nicht unverdient gewonnen. Durch diesen Sieg sind wir hochmotiviert für das Halbfinale im Landespokal gegen Ammendorf am Dienstag. Zudem wollen wir unbedingt den Meisterpokal in der 3. Liga holen."

Rico Schmitt, der Übungsleiter des HFC: "Wir wollten heute im vorletzten Heimspiel einen positiven Eindruck hinterlassen. Magdeburg war brutal effektiv im Nutzen seiner Chancen und hat letztlich verdient gewonnen. Der Unterschied ist das Punktekonto. Deswegen steigt Magdeburg auch in die zweite Liga auf."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: