36. Spieltag; 1. FC Saarbrücken - SV Wacker Burghausen

Wenn am Samstag der Tabellenletzte beim Vorletzten gastiert, geht es eigentlich nur noch um die Platzierung der beiden Mannschaften in der Abstiegszone, da die Chancen auf den sportlichen Klassenerhalt der beiden Mannschaften eher nur noch rein rechnerischer Natur sind. Saarbrücken hat sieben Punkte, Burghausen sogar acht Punkte Rückstand auf das rettende Ufer bei noch drei auszutragenden Partien und die Leistungen der beiden Mannschaften deuteten außerdem nicht auf ein großartiges Aufbäumen hin.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

36. Spieltag; 1. FC Saarbrücken - SV Wacker Burghausen
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit der 0:2 Niederlage in Münster ist wohl der Abstieg des 1. FC Saarbrücken endgültig besiegelt worden, auch wenn man zuvor durch den 3:0 Sieg gegen Halle noch einmal Hoffnung geschöpft hatte. Die übrig gebliebene Chance auf den Klassenerhalt ist wie auch beim anstehenden Gegner aus Burghausen.

Die verloren am vergangenen Wochenende nach einer sehr schwachen Leistung mit 0:1 vor einer stillen heimischen Kulisse gegen den FC Hansa Rostock, der zuvor aus sechs Spielen gerade Mal einen Punkt holen konnte.

Allerdings könnte die Platzierung doch noch etwas bewegen, sollten zwei Mannschaften keine Lizenz erhalten, wonach es allerdings nicht aussieht, oder wenn Stuttgart und Dortmund ihre Zweitbesetzungen auflösen, könnte so der Klassenverbleib am grünen Tisch entschieden wird.

Dabei muss Uwe Wolf, der Cheftrainer des SV Wacker Burghausen, auf den zweiten Torwart Alexander Eiban verzichten, der sich im Training verletzt hat.

Auf Saarbrückener Seite fällt Marcel Ziemer aus. Ob er in der Saison überhaupt noch einmal spielen wird, ist ungewiss. Im privaten Bereich verletzte sich der Angreifer an der Hand und musste operiert werden. "Es ist sehr schade, dass Marcel uns aktuell nicht unterstützen kann. Ich wünsche ihm einen guten und schnellen Heilungsverlauf“, so Cheftrainer Fuat Kilic.

Anpfiff im Saarbrückener Ludwigsparkstadion ist am kommenden Samstag, den 26. April 2014, um 14 Uhr.


Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

26.04.2014 14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Wacker Burghausen 1 - 1 (0:1)
23.11.2013 14:00 Uhr Wacker Burghausen - 1. FC Saarbrücken 1 - 2 (1:1)
07.04.2012 14:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Wacker Burghausen 0 - 0
22.10.2011 14:00 Uhr Wacker Burghausen - 1. FC Saarbrücken 2 - 0
14.05.2011 13:30 Uhr Wacker Burghausen - 1. FC Saarbrücken 3 - 4
08.12.2010 19:00 Uhr 1. FC Saarbrücken - Wacker Burghausen 2 - 1

Vergleich der Mannschaften

1. FC Saarbrücken
Punkte: 31
Siege: 8
Unentschieden: 7
Niederlagen: 20
Tore: 36
Gegentore: 56
Wacker Burghausen
Punkte: 30
Siege: 7
Unentschieden: 9
Niederlagen: 19
Tore: 32
Gegentore: 55


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Joga_Bonito am 25.04.2014 um 15:33 Uhr:

Der anti-Trainer will in Burghausen was aufbauen...Hahaha er zerstört zuerst die U23.

wie krank muss man sein?



Die Wahrheit ist allerdings der kriegt nirgendwo noch einen Job im Profibereich...dieser Versager

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: