35. Spieltag; RB Leipzig - SV Darmstadt 98 (Stimmen zum Spiel)

Der ambitionierte Aufsteiger aus Leipzig konnte am 35. Spieltag den vielleicht entscheidenden Sieg zum direkten Durchmarsch in die 2. Bundesliga einfahren. Gegen den SV Darmstadt 98 vor über 39.000 Zuschauern gelang den roten Bullen ein 1:0 Sieg. Somit stehen die roten Bullen vier Punkte vor dem aktuellen Tabellendritten aus Hessen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

35. Spieltag; RB Leipzig - SV Darmstadt 98 (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
SV 98-Präsident Rüdiger Fritsch: "Wir bedanken uns bei allen Lilien-Fans, die die Mannschaft lautstark und vorbildlich angefeuert haben. Über 3.500 Fans bei einem Auswärtsspiel in Leipzig sind eine wahnsinnige Zahl. Ein besonderer Dank gebührt allen Organisatoren und Unterstützern des Lilien-Express, die den Sonderzug möglich gemacht haben. Mannschaft & Präsidium sind stolz auf Euch und freuen sich auf weiteren Support im Saisonfinale im Kampf um den vor der Saison unmöglich gehaltenen Aufstieg in die 2. Liga."

Dirk Schuster (SV 98): "Wir haben heute ein sehr kampfbetontes Spiel gesehen. Leipzig hat seine hohe individuelle Qualität gezeigt und bei uns ging nach vorne in der ersten Halbzeit zu wenig. Wir sind dann durch einen Fernschuss in Rückstand geraten. In der zweiten Hälfte haben wir uns vorgenommen mutiger nach vorne zu spielen und hätten mit etwas Glück auch den Ausgleich erzielen können. Am Ende haben wir unseren Beitrag zu einem schönen Fußballnachmittag geleistet und die Mannschaft hat bis zum Schluss alles gegeben. Leipzig hat nun die bessere Ausgangssituation für die noch anstehenden Spiele, aber es ist noch nichts entschieden."

Alexander Zorniger (Leipzig): "Wir haben sehr motiviert gespielt, uns lange Zeit gut angestellt und wenig zugelassen. Wir konnten dann in der Folge immer wieder Spitzen setzen, waren aber nicht mehr so ruhig. In der zweiten Halbzeit wollten wir mehr nach vorne arbeiten, aber da hatte Darmstadt etwas dagegen. Darmstadt stand sehr stabil. Am Ende war es aber ein verdienter 1:0-Sieg."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: