35. Spieltag; FSV Zwickau – Karlsruher SC (Stimmen zum Spiel)

Durch den 4:2-Erfolg in Zwickau konnte der Zweitligaabsteiger aus Karlsruhe den dritten Tabellenplatz einnehmen und hat nun die beste Ausgangsposition um die Aufsstiegsrelegation zu erreichen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

35. Spieltag; FSV Zwickau – Karlsruher SC (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Alois Schwartz, der Coach des Karlsruher SC: "Es war das erwartet schwere Spiel für uns. Wir hatten auf einigen Positionen umgestellt und hatten vor allem in der ersten Halbzeit teilweise Probleme. Nach dem schnellen Anschlusstreffer kurz nach der Pause haben wir uns nicht beirren lassen und schöne Tore heraus gespielt. Wichtig war, dass wir hier Punkte mitnehmen. Das ist uns gelungen. Deshalb bin ich auch mit dem Ergebnis zufrieden, nicht mit unserem Spiel."

Torsten Ziegner, der Zwickauer Übungsleiter: "Wir waren in der Anfangsphase kämpferisch und fußballerisch gut im Spiel. Der KSC hat dann brutale Effektivität gezeigt mit den beiden Toren. Wir mussten immer einem Rückstand hinterher laufen. Die Einstellung über die gesamten 90 Minuten hat bei uns gestimmt. Der KSC steht nicht umsonst oben in der Tabelle und spielt noch um den Aufstieg."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: