35. Spieltag; Borussia Dortmund II - VfB Stuttgart II

Die Nachwuchskicker der Dortmunder Borussia stehen mit dem Rücken zur Wand und haben am kommenden Sonntag die wohl letzte Chance, durch einen Sieg noch einmal hoffen zu dürfen. Der Gegner allerdings, die U 23 des VfB Stuttgart, zeigte sich zuletzt als geeigneter Gegner für die Abstiegskandidaten, denn auch Unterhaching konnte einen wichtigen dreifachen Punktgewinn gegen die Schwaben am vergangenen Wochenende einfahren. Dortmund hingegen unterlag bitter dem FC Hansa Rostock mit 2:3. Für die Stuttgarter wird allerdings auch wichtig, mal wieder zu punken, ansonsten könnte es noch einmal gefährlich werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

35. Spieltag; Borussia Dortmund II - VfB Stuttgart II
Foto: Philipp Schroeder
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Borussia Dortmund II (c) www.bvb.de


Logo VfB Stuttgart II (c) www.vfb.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Natürlich war David Wagner, der Coach der Nachwuchskicker des Bundesligisten aus Dortmund, nicht glücklich über die Niederlage in der Nachspielzeit gegen den FC Hansa Rostock. "Das Spiel ist aus unserer Sicht schnell erzählt: Wenn man in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit und 90. Minute Gegentore bekommt, dann sagt das viel über das Spiel aus. Mit der Art des Fußballs war ich heute sehr einverstanden, wir hatten aber 3-4 Momente, in denen wir nicht wach waren. Vor dem dritten Tor hatten wir selber noch eine Großchance. Wie die Jungs das heute gemacht haben, war in Anbetracht der Situation eine gute Geschichte. Aber Fußball wird über Tore entschieden und da hat Hansa heute mehr gemacht als wir."

Auch wenn es um Alles geht, legte Wagner den Fokus nur auf das Spiel gegen Stuttgart. "Wir haben uns vollkommen von der Tabellensituation gelöst und blicken nur auf Stuttgart! Dieses Spiel wollen wir unbedingt gewinnen!".

Der VfB Stuttgart II verlor am vergangenen Wochenende gegen Unterhaching. Nun soll Wiedergutmachung her. "Wir haben die Niederlage und den Auftritt gegen die SpVgg Unterhaching aufgearbeitet!", so der Coach. Diese sei aber nun abgeschlossen und es liegt der Fokus auf dem kommenden Spiel. "Für den BVB geht es schon um alles, für uns aber um nicht weniger. Wir brauchen noch ein paar Punkte. Um etwas Zählbares mitzunehmen, müssen wir wieder kompakter auftreten und den Kampf annehmen. Die Borussia wird sicher von vielen Fans unterstützt werden, da die Profis schon am Samstag spielen. Aber vielleicht bleiben auch ein paar VfB Fans bis Sonntag im Westen und unterstützen uns!", hofft der Übungsleiter auf Unterstützung der Fans.

Personell sieht es allerdings nicht berauschend aus bei den Schwaben. Marco Grüttner hat sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen, Tim Leibold geschah am Donnerstag das Gleiche. Auch Jerome Kiesewetter fällt aus, nachdem er sich im Spiel gegen Unterhaching am Sprunggelenk verletzte.

In Dortmund hofft man auf Unterstützung von den Rängen, denn vom Bundesliga-Kader wird es allem Anschein nach keine Abstellungen geben. Allerdings fehlen nur der am Oberschenkel verletzte Ufuk Özbek und die Langzeitverletzten Mohamed El Bouazzati und Joseph Gyau.

Anpfiff im Dortmunder Stadion Rote Erde ist am kommenden Sonntag, den 3. Mai 2015, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

03.05.2015 14:00 Uhr Borussia Dortmund II - VfB Stuttgart II 2 - 0 (0:0)
02.11.2014 14:00 Uhr VfB Stuttgart II - Borussia Dortmund II 2 - 1 (0:1)
18.12.2013 19:00 Uhr VfB Stuttgart II - Borussia Dortmund II 1 - 2 (0:0)
20.07.2013 14:00 Uhr Borussia Dortmund II - VfB Stuttgart II 1 - 0

Vergleich der Mannschaften

Borussia Dortmund II
Punkte: 30
Siege: 5
Unentschieden: 15
Niederlagen: 14
Tore: 32
Gegentore: 47
VfB Stuttgart II
Punkte: 40
Siege: 11
Unentschieden: 7
Niederlagen: 16
Tore: 42
Gegentore: 51


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: