34. Spieltag; VfL Osnabrück – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Der VfL Osnabrück bleibt durch den Sieg in Aalen oben dran und fiebert nun dem Nachbarduell in Lotte entgegen. Aalen ist trotz des Punktabzuges gerettet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

34. Spieltag; VfL Osnabrück – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Peter Vollmann, der Trainer des VfR Aalen: "Wir haben ein gutes Spiel zweier offensiv ausgerichteter Mannschaften gesehen. Mein Team hat über 80 Minuten gut mitgespielt, leider hat uns dann eine Unaufmerksamkeit vor dem Tor das Konzept verdorben."

Joe Enochs, der Mann an der Seitenlinie VfL Osnabrück: "Vielleicht waren wir am Ende auch das etwas glücklichere Team, aber der Sieg war auf jeden Fall verdient. Wir hatten gegen einen sehr disziplinierten Gegner in der ersten Halbzeit mehrere Chancen, davon zwei glasklare: der Kopfball von Arslan und der Schuss von Sangaré nach dem Zuspiel von Syhre. Wir sind sehr froh, dass wir dieses Spiel gewonnen haben und konzentrieren uns jetzt auf das Nachbarduell in Lotte."

Quelle: noz.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: