34. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – SSV Jahn Regensburg

Auch wenn man beim Jahn nicht wirklich darüber spricht, der Aufsteiger aus Regensburg ist drauf und dran nach dem Aufstieg aus der Regionalliga bis in die 2. Bundesliga durch zu marschieren. Wiesbaden konnte unter der Woche den Klassenerhalt durch den Sieg gegen die Bremer U 23 so gut wie klar machen und kann befreit aufspielen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

34. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – SSV Jahn Regensburg
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Der Sieg unter der Woche gegen die Bremer Nachwuchskicker hat sich der SV Wehen Wiesbaden wohl endgültig gerettet. Die Ausgangsposition ist auf jeden Fall sehr gut, wie auch Rüdiger Rehm, der Mann, der die hessischen Landeshauptstädter aus dem Keller führte, bestätigte. „Wir stehen fünf Spieltage vor Schluss kurz vor der Ziellinie. Das ist ein tolles Gefühl, wenn man bedenkt, wo wir standen, als wir angefangen haben!".

Nun könnte gegen den Jahn aus der Klassenerhalt aus eigener Kraft in trockene Tücher gebracht werden. „In der Defensive müssen wir mit der gleichen Leidenschaft spielen, nach vorne noch einen Tick zielstrebiger werden, um noch mehr Chancen zu kreieren. Das ist eine tolle Herausforderung für uns. Wir werden alles versuchen, um das Spiel auf unsere Seite zu ziehen. Wir treffen auf eine Mentalitätsmannschaft mit hoher individueller Qualität, die sich im Laufe der Saison hervorragend entwickelt hat.", erwartet Rehm ein ganz schweres Spiel, dennoch ist die Vorfreude auf Grund der gelösten Spannung groß.

In Regensburg ist man mehr als zufrieden mit dem Saisonverlauf und wenn man fünf Spieltage vor dem Saisonende auf einem direkten Aufstiegsplatz steht darf man auch durchaus zu träumen beginnen.

Und es gab auch gute Nachrichten seitens des Lizenzierungsausschusses, sollten die Oberpfälzer es sportlich schaffen, ist man auch dazu berechtigt, in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga zu spielen.

Im Hintergrund laufen aktuell schon die Personalplanungen, zweigleisig. Das Grundgerüst des Kaders bleibt bestehen, auch mit dem Hauptsponsor befindet man sich in fortgeschrittenen Gesprächen.

Sportlich geht es für den SSV nun nach Wiesbaden, eine Mannschaft, die seit dem Trainerwechsel zu Rüdiger Rehm wieder erstarkt ist und noch die letzten Punkte sammeln möchte, um aus eigener Kraft drittklassig zu bleiben.

Personell stehen Heiko Herrlich bis auf die bekannten Verletzten dabei weiterhin alle bekannten Akteure zur Verfügung.

Auf Wiesbadener Seite fehlen weiterhin Blacha, Mvibudulu und auch Verteidiger Ruprecht wird wohl ausfallen.

Anpfiff in der Wiesbadener BRITA-Arena ist am kommenden Samstag, den 22. April 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

22.04.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 1 - 1 (0:1)
19.11.2016 14:00 Uhr Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden 3 - 1 (1:1)
04.04.2015 14:00 Uhr Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden 3 - 0 (2:0)
27.09.2014 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 2 - 0 (1:0)
12.04.2014 14:00 Uhr Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden 3 - 0 (1:0)
02.11.2013 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 1 - 1 (1:1)
25.02.2012 14:00 Uhr Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden 2 - 1
10.09.2011 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 1 - 2
09.04.2011 14:00 Uhr Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden 0 - 0
23.10.2010 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg 2 - 0

Vergleich der Mannschaften

SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 42
Siege: 11
Unentschieden: 9
Niederlagen: 13
Tore: 34
Gegentore: 39
Jahn Regensburg
Punkte: 53
Siege: 15
Unentschieden: 8
Niederlagen: 10
Tore: 53
Gegentore: 43


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: