34. Spieltag; Holstein Kiel – Chemnitzer FC (Stimmen zum Spiel)

Der Chemnitzer FC musste nach dem Spiel in Kiel seine Aufstiegsträume endgültig begraben. Kiel hingegen klettert durch den Erfolg gegen die Himmelblauen auf einen direkten Aufstiegsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

34. Spieltag; Holstein Kiel – Chemnitzer FC (Stimmen zum Spiel)
Foto: Marius Heyden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Marius Heyden

Sven Köhler, der Mann an der Seitenlinie des Chemnitzer FC: "Es ist ein absolut verdienter Sieg für Kiel. Wir haben ordentlich begonnen, danach waren die Umstellungen in unserer Abwehr aber deutlich zu sehen. Wir hatten große Probleme, die Angriffswucht der Kieler zu verteidigen. Mit dem nötigen Quäntchen Glück konnten wir das 0:0 zur Pause halten. Nach der Halbzeit schien es, als hätten wir uns gut auf den Gegner eingestellt. Mit dem Sonntagsschuss und dem schnellen 2:0 war klar, dass es schwer wird, hier noch etwas zu holen. Insgesamt hat Kiel das Spiel klar dominiert. Unsere Offensivaktionen waren zu halbherzig."

Markus Anfang, Kiels Übungsleiter: "Es war ein richtig guter Auftritt meiner Jungs. Ich habe ein Spiel auf ein Tor gesehen. Wir hatten schon vor der Pause sehr gute Laufwege und sind immer wieder in den Strafraum gekommen. Wir haben die Geduld bewahrt und uns nach der Pause mit den beiden Toren belohnt."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: