34. Spieltag; FC Hansa Rostock - SC Preußen Münster

In Rostock trifft der Tabellenneunte auf den Tabellenelften, wenn die Kogge den SC Preußen Münster zu Gast hat. Beide Mannschaften zählten vor der Saison zu den Aufstiegsfavoriten, Münster war gemeinsam mit Heidenheim sogar an erster Stelle gesetzt. Doch die Anfangsphase der Münsterlänger ging deutlich in die Hose und so geht es nur noch um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Selbiges gilt für Rostock, die durch die negativen Ergebnisse der jüngsten Vergangenheit vom ärgsten Verfolger Darmstadts zum Mittelfeldverein degradiert wurden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

34. Spieltag; FC Hansa Rostock - SC Preußen Münster
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Hansa Rostock (c) www.fc-hansa.de


Logo Preußen Münster (c) www.scpreussen-muenster.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Am vergangenen Wochenende war deutlich zu erkennen, was in Rostock momentan schief läuft. Das sieht auch Keeper Jörg Hahnel so. "Ich versuche, meinen Job so gut wie möglich zu machen, und es ärgert mich umso mehr, dass wir zuletzt so wenig Punkte holen konnten. Wir haben jetzt aber eine neue Spielanlage, das hat man in Halle ja schon gesehen.“

Rober Roelofsen, der Interimstrainer der Kogge, hat sich selbstverständlich nach dem missglückten Einstand seine Gedanken gemacht. "Den ganzen trainingsfreien Montag habe ich mir Gedanken gemacht, was wir verbessern können. Deshalb haben wir in dieser Woche auch an taktischen Sachen gearbeitet. Ich war sehr zufrieden, wie die Spieler mitgezogen haben!“, so der 44 Jahre alte Coach. "Klar ist aber, dass wir versuchen müssen, unsere gute Schnelligkeit im Spiel nach vorn noch besser auszunutzen. Ich finde es auch wichtig, dass wir zu Hause ein schönes Spiel machen, um die Zuschauer wieder auf unsere Seite zu ziehen. Wir haben die Qualität dafür in der Mannschaft, müssen aber auch wieder die nötige Ordnung in unser Spiel bekommen.“

In Münster weiß man um die Stärke des kommenden Gegners. "Rostock hat eine gute Mannschaft, die sich zuletzt aber unter Wert verkauft hat!“, erklärte Preußencoach Ralf Loose. "Es wird nicht leicht, sich auf den Gegner einzustellen, da zuletzt häufig gewechselt wurde und auch am Samstag einige Rückkehrer zu erwarten sind! Wir sind gut beraten, von Anfang an die Initiative zu ergreifen und uns Torraumszenen zu erarbeiten.“, gab der Fußballlehrer die MArschroute vor.

Allerdings hatte Loose unter der Woche mit vielen angechlagenen und verletzten Spielern zu kämpfen. Marco Pischorn, der an einem Muskelfaserriss laboriert, fehlt weiterhin, Daniel Masuch musste unter der Woche wegen Wadenproblemen pausieren, wird aber gegen die Hanseaten zwischen den Pfosten stehen. Clément Halet (Magen-Darm-Infekt) und Marcus Piossek mussten zudem unfreiwillige Pausen einlegen und saßen am Freitag nicht im Mannschaftsbus nach Rostock, genauso wie der kurzfristig erkrankte Amaury Bischoff. In der Innenverteidigung ist zudem noch Dominik Schmidt gesperrt. Allerdings will Loose fast der selben Formation wie zuletzt sein Vertrauen schenken. "Ich war mit den Spielern trotz der Niederlage nicht völlig unzufrieden und die Eingewechselten haben sich nicht aufgedrängt.“

Roelofsen hingegen kann beinahe wieder aus dem Vollen schöpfen. Die drei gelbgesperrten Spieler stehen definitv wieder zur Verfügung und auch vier der zuletzt sechs verletzten Akteure sind wieder einsatzbereit. "Ich hatte jetzt plötzlich 21 Feldspieler im Mannschaftstraining. Neben Tommy Grupe fällt diesmal nur noch Ken Leemans aus. Ein kleines Fragezeichen steht zwar auch noch hinter Leo Haas, doch ich bin guter Dinge, dass er am Wochenende spielen kann.“, so der Interimscoach vor der Partie.

Anpfiff vor rund 8.000 Zuschauern in der Rostocker DKB-Arena ist am kommenden Samstag, den 12. April 2014, um 14 Uhr.


Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

12.03.2019 19:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 0 - 1 (0:0)
25.09.2018 19:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 1 - 4 (0:2)
16.02.2018 19:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 2 - 0 (1:0)
27.08.2017 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 1 - 1 (0:1)
05.02.2017 14:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 3 - 1 (1:0)
05.08.2016 19:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 1 - 0 (0:0)
02.04.2016 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 0 - 0 (0:0)
16.10.2015 19:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 1 - 1 (1:0)
06.12.2014 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 0 - 2 (0:1)
27.07.2014 14:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 3 - 4 (1:4)
12.04.2014 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 2 - 4 (1:1)
01.11.2013 19:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 1 - 2 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Hansa Rostock
Punkte: 44
Siege: 12
Unentschieden: 8
Niederlagen: 13
Tore: 40
Gegentore: 48
Preußen Münster
Punkte: 43
Siege: 10
Unentschieden: 13
Niederlagen: 10
Tore: 45
Gegentore: 44


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: