33. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)

Die SG Sonnenhof Großaspach konnten sich mit 2:1 gegen die Mainzer U 23 durchsetzen und bleibt in Lauerstellung auf die Aufstiegsränge. Beim Bundesliganachwuchs hingegen kann man langsam aber sicher mit der Planung für die kommende Saison in der Regionalliga beginnen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

33. Spieltag; SG Sonnenhof Großaspach – 1. FSV Mainz 05 II (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
SG-Coach Oliver Zapel: "Natürlich bin ich heute sehr glücklich, aber ich möchte auch Mainz ein großes Kompliment aussprechen. Was dort geleistet wird und was die Mannschaft technisch und taktisch draufhat, ist enorm und deshalb ist es umso mehr schade, dass Mainz auf dem letzten Tabellenplatz steht. Wir haben uns heute insbesondere für unseren großen Aufwand mit dieser Leistung belohnt und stehen jetzt tatsächlich mit 49 Punkten da. Nächste Woche haben wir die Chance, die 50-Punkte-Marke zu knacken. Das ist fantastisch und da werden wir natürlich auch alles dafür tun. “

Sandro Schwarz, der Coach der Mainzer U 23: "Es war heute im ersten Durchgang einfach zu wenig. Wir hatten Glück, dass es zu dem berechtigten Elfmeter kam, obwohl wir eigentlich nicht richtig in der Partie waren. Im Anschluss haben wir wieder zweimal gepennt und zwei frühe Gegentore kassiert. Auch wenn wir nach der Pause stark zurückgekommen sind, konnten wir den Rückstand nicht mehr drehen – obwohl die Möglichkeiten dafür genauso da waren wie die ein, zwei Kontergelegenheiten für Großaspach, die wir überstehen mussten."

Quelle: mainz05.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: