32. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Der SV Wehen Wiesbaden und Rot-Weiß Erfurt trennten sich torlos. Die Hessen haben weiter sechs, Erfurt hat nach wie vor 5 Zähler Vorsprung auf die rote Linie.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

32. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden – Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stefan Krämer, der Mann an der Seitenlinie beim FC Rot-Weiß Erfurt: "Wir sind gut ins Spiel reingekommen mit sauberen Ballpassagen, ohne aber vorn zum Abschluss zu kommen. Die beste Phase für Wehen war von der 55. bis zur 70. Minuten. Da haben wir zu tief gestanden. Über weite Strecken haben sich beide Mannschaften egalisiert. Am Ende geht das 0:0 in Ordnung."

Rüdiger Rehm, der Wiesbadener Übungsleiter: "Wir wollten im vierten Spiele innerhalb von zehn Tagen nochmal alles raushauen. Beide Teams haben sich größtenteils neutralisiert. Es war mal eine Phase für Erfurt, mal eine für uns. Insgesamt hat mir das Spiel nicht gefallen, wir wissen, dass wir besser spielen können."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: