32. Spieltag; Chemnitzer FC – SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)

Die SG Sonnenhof Großaspach hat dem Chemnitzer FC die nächste harte Niederlage beigebracht. Bei den Himmelblauen wird die Hoffnung auf den Klassenerhalt immer kleiner.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

32. Spieltag; Chemnitzer FC – SG Sonnenhof Großaspach (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
SG-Coach Sascha Hildmann: "Meine Mannschaft hat das heute richtig gut gemacht. Denn wir hatten ja auch etwas gutzumachen. Nach der Niederlage gegen Halle, was unsere schlechteste Saisonleistung war und nach einer weiteren Niederlage hätte der Abstand auf die Abstiegsplätze nur noch acht Punkte betragen. Dies wollten wir auf jeden Fall vermeiden. Wir hatten eine sehr gute erste halbe Stunde, mit Latten- und Fürhungstreffer. In dieser Phase verletzte sich leider unser Kapitän Daniel Hägele. Dadurch hatten wir eine zu große Unordnung und fehlende Stabilität. Zeitlgeich erhöhte Chemnitz den Druck und kam zum Ausgleich. Nach dem sehr schönen Konterführungstreffer kassierten wir prompt den Ausgleich zum 2:2, den ich in die Kategorie Slapstick einordne. Aber meine Mannschaft hat sich nie aufgeben und sich über einen Standard mit 3:2 belohnt.

David Bergner, der Mann an der Seitenlinie bei den Himmelblauen aus Chemnitz: "Es war ein sehr frustrierender Nachmittag heute. In den ersten 30 Minuten hatten wir auch noch das Wiesbaden-Spiel in den Knochen. Wir hatten Glück beim Lattentreffer, aber dann bekommt unser Gegner die erste Ecke, diese wird nicht richtig geklärt, wird abgefälscht und wir liegen in Rückstand. Mit der erhöhten Aggressivität haben wir das 1:1 errungen, wo wieder alles drin war für uns. Aber wir wussten auch um die hohen Umschaltqualitäten des Kontrahenten. Diese haben wir dann beim erneuten Rückstand zu spüren bekommen, wo wir immer einen Schritt zu spät kamen. Der Ausgleichstreffer ist sicherlich etwas glücklich gefallen. Danach haben wir im Rahmen unser Möglichkeiten alles versucht, um den Sieg nach Chemnitz zu holen. Aber dann, zweite Ecke, zweites Gegentor. Es ist einfach nur frustrierend, wie wir solche Dinge verteidigen."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: