32. Spieltag; Carl Zeiss Jena – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)

Der FC Carl Zeiss Jena konnte Wiedergutmachung für die Niederlage unter der Woche vor heimischer Kulisse betreiben und sich verdient gegen den FSV Zwickau durchsetzen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

32. Spieltag; Carl Zeiss Jena – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
FSV-Coach Torsten Ziegner: "Der Jenaer Sieg ist hochverdient über die kompletten 90 Minuten gesehen. Das 1:2 aus unserer Sicht ist für uns am Ende noch ziemlich schmeichelhaft. Jena war uns in allen Belangen überlegen. Fußballerisch so wie von der Einstellung her lagen heute Welten zwischen uns. Es war ein Klassenunterschied sichtbar. Wir müssen in der 3. Liga hundert Prozent abrufen, nur dann können wir erfolgreich sein. Ich bin mit unserer heutigen Leistung absolut unzufrieden."

Mark Zimmermann, Jenas Übungsleiter: "Wir wollten eine Reaktion auf Dienstag zeigen. Das haben wir von der ersten Minute an gemacht. Wichtig war, dass wir das zweite Tor machen aus den Chancen, die wir uns herausgespielt haben. In der Schlussphase kämpfen wir nach dem 1:2 um jeden Ball, waren aber auch da sehr stabil."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: