32. Spieltag; 1. FC Heidenheim - Rot-Weiß Erfurt

Der 1. FC Heidenheim konnte am vergangenen Mittwoch im Spitzenspiel den ärgsten Verfolger, RB Leipzig, durch den späten Treffer zum 1:1 auf Distanz halten. Nun will man gegen den kommnden Gegner endlich wieder drei Punkte einfahren. Erfurt ist in das Punktspieljahr schlecht gestartet und hat sämtliche Hoffnungen auf den Aufstieg verloren. Nun will man, trotz fünf Punkten Rückstand noch Platz vier attackieren, um sich direkt für den DFB-Pokal zu qualifizieren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

32. Spieltag; 1. FC Heidenheim - Rot-Weiß Erfurt
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo 1. FC Heidenheim 1846 (c) www.fc-heidenheim.de


Logo Rot-Weiß Erfurt (c) www.rot-weiss-erfurt.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Einbe englische Woche bringt immer eine große Belastung für die Spieler mit sich, doch trotzdem ist auf Heidenheimer Seite die Vorfreude auf die Partie groß, besonders nach so einem Erlebnis, wie dem Spiel gegen Leipzig vor gut 25.000 Zuschauern. "Es war ein grandioses Spiel von beiden Mannschaften! Wenn man die 90 Minuten Revue passieren lässt, war es eine starke Leistung in Leipzig zu bestehen."

Auch Matthias Wittek, der Innenverteidiger, der in der 72. Minute den Ausgleichstreffer erzielte, sah dies ähnlich. "Flutlicht, optimaler Rasen und eine große Kulisse - die Rahmenbedingungen waren wunderbar. Dass es dann noch 1:1 ausgegangen ist, war umso schöner! Am Mittwochabend waren wir zwar glücklich, aber wir wollen, dass das am Wochenende wieder so ist. Das heißt, dass wir wieder genau so fokussiert und konzentriert sein müssen. Wir wollen die drei Punkte unbedingt einstecken!“

Frank Schmidt weiß aber auch um die Stärke des anstehenden Gegners und dass ein Sieg kein Selbstläufer wird. "Ihre Stärken liegen in der Offensive, sie sind torgefährlich“, verweist Frank Schmidt auf die 44 Treffer des FC RWE in dieser Spielzeit bislang und die ‚Abteilung Attacke‘ um die Angreifer Carsten Kammlott und Simon Brandstetter. “Gerade im letzten Auswärtsspiel in Osnabrück hat Erfurt gezeigt, dass sie durchaus offensiv und mutig spielen können. Da müssen wir in der Defensive natürlich wieder gut arbeiten“.

Marco Engelhardt, der Routinier bei RWE, kennt den Gegner allerdings auch sehr gut und warnte eindringlich. "Heidenheim ist eine erfahrene Mannschaft, die kaum aus der Ruhe zu bringen ist. Wir müssen den Kampf annehmen, um dort bestehen zu können!"

Und trotz der Tatsache, dass man beim Tabellenführer antritt, geht man selbstbewusst an die Aufgabe heran. "Wir wollen auf unsere kleine Serie aufbauen!", so Engelhardt weiter. Auch sein Trainer, Walter Kogler äußerte sich voller Tatendrang. "Wir wollen die beste Mannschaft der Liga fordern. Für uns ist das derzeit eine ganz tolle Situation. Heidenheim ist eine gute Herausforderung zum Abschluss der Woche."

Verzichten muss der Fußballlehrer dabei auf Laurito, der nach wie vor fehlt. Marius Strangl hat seine Probleme in der Schulter überwunden und stellt wieder eine Option, doch Walter Kogler deutete bereits an, dass es kaum Änderungen geben wird.

Auf der Gegenseite, beim Ligaprimus, fehlt nach wie vor, wie bereits in Leipzig, Dennis Malura. Dieser wird am kommenden Dienstag operiert werden. Auch Deutsche fällt weiterhin aus. Zudem sind die Einsätzue von Robert Strauß und Tim Göhlert fraglich.

Anpfiff in der Heidenheimer VOITH-Arena ist am kommenden Samstag, den 29. März 2014, um 14 Uhr.


Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

29.03.2014 14:00 Uhr 1. FC Heidenheim 1846 - Rot-Weiß Erfurt 2 - 1 (0:1)
19.10.2013 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - 1. FC Heidenheim 1846 1 - 2 (1:1)
10.04.2012 19:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - 1. FC Heidenheim 1846 2 - 0
29.10.2011 14:00 Uhr 1. FC Heidenheim 1846 - Rot-Weiß Erfurt 0 - 1
02.04.2011 14:00 Uhr Rot-Weiß Erfurt - 1. FC Heidenheim 1846 0 - 0
02.10.2010 14:00 Uhr 1. FC Heidenheim 1846 - Rot-Weiß Erfurt 1 - 1

Vergleich der Mannschaften

1. FC Heidenheim 1846
Punkte: 66
Siege: 19
Unentschieden: 9
Niederlagen: 3
Tore: 50
Gegentore: 21
Rot-Weiß Erfurt
Punkte: 43
Siege: 12
Unentschieden: 7
Niederlagen: 12
Tore: 44
Gegentore: 36


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: