31. Spieltag; FC Hansa Rostock – MSV Duisburg (Stimmen zum Spiel)

Wie im Hinspiel musste Duisburg eine Niederlage gegen Rostock hinnehmen. Dennoch steht der MSV noch an der Spitze und hat vier Zähler Vorsprung auf Rang 3. Rostock konnte den Druck abladen, nachdem es in den letzten Wochen nicht wirklich rund lief.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

31. Spieltag; FC Hansa Rostock – MSV Duisburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Ilia Gruev, der Cheftrainer des MSV Duisburg: „Wir wollten unbedingt heute hier gewinnen. Durch den schnellen Rückstand hatten wir ein paar Probleme, haben uns dann gegen einen tiefstehenden Gegner gut orientiert. Wenn man keine Tore macht, kann man auch keine Punkte mitnehmen. Es ist nicht mehr der komfortable Vorsprung, den wir mal hatten. Deswegen müssen wir jetzt gegen Großaspach gewinnen und werden definitiv am Samstag richtig Gas geben.“

Christian Brand, der Coach der Kogge aus Rostock: „Ich wünschte, dass ich in so einer komfortablen Situation wie der MSV wäre. Das frühe Tor hat uns in die Karten gespielt. Ich denke, dass der Sieg heute für uns in Ordnung geht und freue mich, dass wir gegen den Tabellenführer gewonnen haben.“

Quelle: msv-duisburg.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: