3. Spieltag; SV Werder Bremen II - Karlsruher SC (Stimmen zum Spiel)

Der Karlsruher SC hat nach drei Spielen nur einen Punkt auf dem Konto, nach der Niederlage unter der Woche scheint der Fehlstart perfekt. Sollte am Wochenende gegen Wiesbaden kein Sieg gelingen, ist man schon früh weit abgeschlagen von den Aufstiegsrängen. Bremens U 23 hingegen beeindruckt weiterhin.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; SV Werder Bremen II - Karlsruher SC (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
KSC-Trainer Marc-Patrick Meister: „Wir gehen unter Wert vom Platz. Wir haben heute unser bestes Spiel gemacht bisher. Wir hatten viele Torchancen. In der ersten Halbzeit hatten wir zwei Riesenmöglichkeiten, kassieren dann aber das 0:1. Wir haben nach der Halbzeit die Geduld bewahrt und versucht den Ball ruhig laufen zu lassen. Bis auf die Abschlüsse war es gut. Am Ende haben wir 0:2 verloren. Ich bin mir aber sicher, dass wir dem Ausgleich nahe war, aber so ist Fußball. Da geht es nur um die Chancenverwertung und da waren wir heute zwei Tore schwächer als der Gegner.“

Florian Kohfeldt, der Coach der Bremer Nachwuchskicker: „Wir wollen jedes Spiel gewinnen. Das ist unser Anspruch.“.

Quelle: Wildpark TV


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: