3. Spieltag; SV Meppen - 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)

Der 1. FC Magdeburg konnte sich gegen den Aufsteiger aus Meppen knapp, aber verdient durchsetzen. Damit holte der FCM nach der Niederlage zum Auftakt den zweiten Sieg in Folge.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; SV Meppen - 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
FCM-Coach Jens Härtel: "Wir sind sehr froh, dass wir hier drei Punkte mitnehmen konnten. Es war ein sehr intensives Spiel. Gerade in der ersten Halbzeit haben wir ab und zu sehr gelitten. Das hat Meppen sehr gut gemacht, sie haben uns gut analysiert. Trotz des Elfmetertores haben wir keine Ruhe reingekriegt, sondern hatten Glück, dass wir nicht schon früher den Ausgleich bekommen haben. Den Ausgleich haben wir dann durch einen Standard gekriegt, wo wir nicht ganz so wach waren. In der letzten Viertelstunde vor der Pause haben wir uns befreit. In der zweiten Halbzeit haben wir die deutlich besseren Chancen gehabt, in Führung zu gehen. Wir haben in der einen oder anderen Situation auch Glück gehabt, aber wir haben es verpasst, frühzeitig den Deckel draufzumachen. Wir haben gewackelt, aber wir sind nicht umgefallen."

Christian Neidhart, Meppens Übungsleiter: "In der ersten Halbzeit haben wir ein fantastisches Spiel gesehen, mit den besseren Chancen für uns. Wenn wir zur Halbzeit hier führen, wäre das okay gewesen. In der zweiten Halbzeit gab es eine Schlüsselszene. Ein Ellenbogencheck von Felix Schiller an Benjamin Wirth, was getackert werden musste. In der Phase waren wir kurz draußen und da kriegen wir in Unterzahl das 2:1. Magdeburg hatte in der zweiten Halbzeit die besseren Möglichkeiten, aber wenn man sie nicht macht, wird man meistens bestraft. Wir hätten noch einen glasklaren Elfmeter kriegen müssen. Das wäre die Möglichkeit zum Ausgleich, aber der Schiedsrichter hat da nicht mitgespielt. Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir hatten drei Kracher in der Liga gehabt und uns teuer verkauft. Wir müssen uns jetzt selber belohnen für den guten Auftritt. Wir sind heute enttäuscht."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: