3. Spieltag; SSV Jahn Regensburg – Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)

Der Jahn aus Regensburg ist die letzte Mannschaft in der 3. Liga die noch die volle Punktzahl auf dem Konto hat, der Aufsteiger steht somit nach dem 3. Spieltag an der Spitze. Halle tat sich von Anfang an schwer gegen einen gut organsierten Hausherren und war der Ausgang absolut legitim.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; SSV Jahn Regensburg – Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rico Schmitt, der Cheftrainer des HFC: "Es war ein verdienter Sieg für die Gastgeber. Hinsichtlich der Einsatz- und Laufbereitschaft konnte ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Es hat uns, besonders in der zweiten Halbzeit an der Grad- und Zielstrebigkeit gefehlt, die Regensburg hatte."

Heiko Herrlich, der Mann an der Seitenlinie beim Jahn aus Regensburg: "In den ersten zwanzig Minuten haben wir uns gegen einen körperlich dominanten HFC schwer getan. Der hatte eine hohe Präsenz. Danach lief es besser und wir agierten gefährlicher. Bei zwei, drei Möglichkeiten für den HFC in der zweiten Hälfte hatten wir auch etwas Glück. Wir mussten das dritte Tor machen, um uns die kraftaufwendigen letzten 20 Minuten zu sparen."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: