3. Spieltag; Holstein Kiel – Sportfreunde Lotte

Kiel wollte in dieser Spielzeit wieder oben angreifen, allerdings hat man nach zwei Spielen erst einen Punkt auf dem Konto. Diese Bilanz will man nun mit einem Sieg gegen den Aufsteiger aus Lotte aufbessern. Die Sportfreunde hingegen sind noch ungeschlagen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; Holstein Kiel – Sportfreunde Lotte
Foto: Lotte am letzten Spieltag (Foto Huebner)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Marius Heyden

„Lotte hätte auch das Spiel gegen Wiesbaden gewinnen können. Die Mannschaft stellt sich nicht einfach nur hinten rein, sie hat in den beiden bisherigen Partien auch viel in ihr Spiel nach vorne investiert.“, erwartet Karsten Neitzel einen Gegner, der sich nicht verstecken wird.

Und natürlich ist der Übungsleiter mit der bisherigen Punkteausbeute seines Teams nicht zufrieden. „Es ist schon sehr ärgerlich, dass wir nur einen Punkt auf dem Konto haben, es könnten vier sein. Wir müssen im torgefährlichen Bereich zielstrebiger werden und mehr Verantwortung für den eigenen Ballbesitz ausstrahlen.“.

Ismail Atalan, der Mann an der Seitenlinie des Aufsteigers, erwartet ein schwieriges Spiel und kann den Gegner gut einschätzen. „Kiel greift seit Jahren oben an und gehört zweifelsohne zu den Favoriten der Liga!“, so der Mann an der Seitenlinie des SFL. Den nicht so erfolgreichen Start der Norddeutschen sieht er aber nicht als Vorteil. „Kiel ist nicht so gut gestartet. Sie wollen jetzt zuhause sicherlich angreifen, um zu punkten. Uns erwartet ein harter Brocken!“

Dennoch will man dem Favoriten auf Augenhöhe begegnen. „Die Kieler kommen über die Zweikämpfe. Es ist wichtig, dass wir die Zweikämpfe annehmen. Wir wollen ein unbequemer Gegner sein. Durch eine hohe Laufleistung wollen wir dagegenhalten“.

Die Personalsituation bei Lotte hat sich hingegen ein wenig entspannt, denn immerhin kann Atalan beim Gastspiel in Kiel wieder auf Alexander Langlitz zurück greifen.

Auf Kieler Seite fehlen Dominic Peitz (Innenbandriss), Milad Salem (Muskelfaserriss), Arne Sicker (Sprunggelenk) und Rafael Czichos (Rotsperre).

Anpfiff im Kieler Holstein-Stadion ist am kommenden Dienstag, den 9. August 2016, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

28.03.2017 19:00 Uhr Sportfreunde Lotte - Holstein Kiel 0 - 0 (0:0)
09.08.2016 19:00 Uhr Holstein Kiel - Sportfreunde Lotte 3 - 1 (1:0)

Vergleich der Mannschaften

Holstein Kiel
Punkte: 1
Siege: 0
Unentschieden: 1
Niederlagen: 1
Tore: 1
Gegentore: 2
Sportfreunde Lotte
Punkte: 4
Siege: 1
Unentschieden: 1
Niederlagen: 0
Tore: 3
Gegentore: 0


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: