3. Spieltag; 1. FC Magdeburg – SC Paderborn (Stimmen zum Spiel)

Der 1. FC Magdeburg hat die Auftaktpleite vergessen gemacht und dank den drei Toren von Christian Beck mit 3:0 gegen den SC Paderborn gewonnen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Spieltag; 1. FC Magdeburg – SC Paderborn (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

René Müller, der Paderborner Fußballlehrer: "Wir haben heute eine herausragende Mentalität gehabt. Vor allem vor dem Hintergrund, das zweite Spiel in 72 Stunden gehabt zu haben. Wir haben phasenweise sehr guten Fußball gespielt, dafür ein großes Kompliment an meine Mannschaft. Haben dann in den entscheidenden Situationen Fehler gemacht und liegen zur Halbzeit 0:2 hinten. Im zweiten Abschnitt haben wir hohes Risiko gespielt und viel investiert, hatten dann in der 86. Minute die Chance zum 1:2 und bekommen dann durch einen berechtigten Elfmeter das entscheidende 0:3.

Jens Härtel, Magdeburgs Übungsleiter: "Wir sind jetzt natürlich sehr zufrieden, dass wir nach dem Köln-Spiel solch eine Reaktion gezeigt haben. Wenn Paderborn davon spricht, ein intensives Spiel gemacht zu haben, gehören dazu ja immer noch zwei Mannschaften. Natürlich hat uns das Führungstor in die Karten gespielt und wir haben zum richtigen Zeitpunkt das 2:0 gemacht. Wir wussten aber, dass wir das dritte Tor nachlegen müssen."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: