3. Liga: Fast vier Mio. Euro an Spielervermittler

Deutscher Fußball-Bund veröffentlicht ligabezogene Informationen zu Zahlungen der Klubs.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

3. Liga: Fast vier Mio. Euro an Spielervermittler
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) veröffentlichte jetzt ligabezogene Informationen zu Zahlungen der Klubs der 3. Liga und der FLYERALARM Frauen-Bundesliga an Spielervermittler. Diese Zahlungen beziehen sich auf den Zeitraum vom 1. Februar 2020 bis 31. Januar 2021 mit den Transferperioden I und II der gerade laufenden Saison 2020/2021.

Demnach zahlten die Drittligisten exakt 3.967.486,13 Euro an Spielervermittler. In der höchsten Frauen-Spielklasse beliefen sich die Honorare auf 492.149,10 Euro.

Die Zahlen beinhalten sowohl die gemeldeten Provisionszahlungen von Klubs an Vermittler bei Abschluss oder bei Verlängerung eines Arbeitsvertrages mit einem Spieler als auch Zahlungen im Zusammenhang mit dem Abschluss von Transfervereinbarungen zwischen zwei Vereinen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: