29. Spieltag; SC Preußen Münster - 1. FC Heidenheim

Vor der Saison hätte man gesagt, dass diese Partie, zu diesem Zeitpunkt ein absoluter Aufstiegskracher werden würde, doch die Realität sieht, bitter für den einen, großartig für den Anderen, komplett anders aus. Heidenheim zieht an der Spitze weit vor der Konkurrenz seine Kreise, Münster hängt hinten drin und kämpft von Spieltag zu Spieltag um Punkte für den Klassenerhalt. Der Abstand auf den 18. Tabellenplatz beträgt immerhin mittlerweile vier Punkte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

29. Spieltag; SC Preußen Münster - 1. FC Heidenheim
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo Preußen Münster (c) www.scpreussen-muenster.de


Logo 1. FC Heidenheim 1846 (c) www.fc-heidenheim.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Auch wenn alle Bilanzen und Statistiken gegen den SC Preußen Münster sprechen, ist Ralf Loose für die kommende Partie guter Dinge. "in einem Spiel ist immer alles möglich!“, erklärte der Preußencoach, dem allerdings auch klar ist: "Man muss einen sehr guten Tag erwischen, um diese Mannschaft zu schlagen. Wir werden sicher nicht viele Chancen bekommen, aber die Wenigen müssen wir dann auch nutzen. Wir wollen mit einer offensiven Ausrichtung ins Spiel gehen!“

Heidenheim kam zuletzt gegen den Halleschen FC nicht über ein Unentschieden hinaus, genau so wie am Wochenende zuvor gegen die Stuttgarter Kickers. "Unser Weg stimmt nach wie vor!“, beruhigt Frank Schmidt, der Coach der Ostalber. "Es gibt Spiele, in denen der Gegner gut verteidigt und es dann schwer wird, sich Chancen zu erspielen. Das Heimspiel gegen Halle war solch eine Partie“.

Es fehlten einfach die Chancen. "Das haben wir gegen Halle nicht geschafft! Wir müssen Lösungen finden. Wir wollen kreativer sein und uns Torchancen erspielen!“, gab Schmidt die Marschroute für die Partie gegen die Preußen vor.

Auch Erol Sabanov bestätigte, dass das Spiel gegen Halle abgehakt ist. "Wir haben vollstes Vertrauen in unsere Offensive, dass am Samstag nach vorne wieder die Post abgehen wird! Münster verfügt über sehr gute Einzelspieler. Sie haben in den letzten Partien ordentlich gespielt. Wir können zwar mit breiter Brust dort hinfahren, aber wir müssen uns das wieder hart erarbeiten.“

Auch Holger Sanwald, der Geschäftsführer, ist nach wie vor guter Dinger. "Wenn die Region und unsere Fans uns mit aller positiven Energie begleiten, werden wir dieses Jahr in die 2. Liga aufsteigen. Daran ändert auch ein Unentschieden gegen die Stuttgarter Kickers und Halle nichts. Wir sind ruhig und stabil. Keiner unserer Konkurrenten braucht sich nur ansatzweise Hoffnungen machen, dass in Heidenheim noch etwas passiert. Wir ziehen das gnadenlos durch!"

Und Frank Schmidt kann gegen die Adlerträger nahezu aus dem Vollen schöpfen. Nur Christian Sauter, der eine Nebenhöhlenentzündung hat, wird ausfallen, ebenso wie die Langzeitausfälle Timo Beermann und Ingo Feistle.

Ralf Loose hingegen muss ohne Julian Rieder auskommen, der sich in Unterhaching einen Muskelfaserriss zuzog, wie auch ohne den nach wie vor gesperrten Amaury Bischoff. Simon Scherder und Marco Pischorn hingegen sind wieder einsatzfähig. Stefan Kühne war unter der Woche für seinen Trainerlehrgang freigestellt und absolvierte nur das Abschlusstraining.

Anpfiff im Münsteraner Preußenstadion ist am kommenden Samstag, den 15. März 2014, um 14 Uhr.

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

15.03.2014 14:00 Uhr Preußen Münster - 1. FC Heidenheim 1846 2 - 0 (2:0)
21.09.2013 14:00 Uhr 1. FC Heidenheim 1846 - Preußen Münster 2 - 1 (0:0)
28.04.2012 13:30 Uhr 1. FC Heidenheim 1846 - Preußen Münster 4 - 1
26.11.2011 14:00 Uhr Preußen Münster - 1. FC Heidenheim 1846 2 - 1

Vergleich der Mannschaften

Preußen Münster
Punkte: 36
Siege: 8
Unentschieden: 12
Niederlagen: 8
Tore: 39
Gegentore: 38
1. FC Heidenheim 1846
Punkte: 62
Siege: 18
Unentschieden: 8
Niederlagen: 2
Tore: 48
Gegentore: 18


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: