28. Spieltag; MSV Duisburg – FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Der MSV Duisburg konnte nach zwei Niederlagen in Folge einen knappen 3:2-Sieg gegen starke Erfurter feiern und bleibt weiter souverän an der Tabellenspitze.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

28. Spieltag; MSV Duisburg – FC Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stefan Krämer, der Coach des FC Rot-Weiß Erfurt: "Wir sind durch einen MSV-Fehler in Führung gegangen. Das Problem dabei ist, dass ein ähnlicher Fehler zum 1:1 geführt hat. Nach der Standard-Situtaion, die zum 2:1 geführt hat, haben wir gewackelt. Mit der zweiten Halbzeit bin ich total zufrieden. Wir waren dem MSV ebenbürtig und haben ihm die Stirn geboten. Das 3:1 war eine absolute Fehlentscheidung und entscheidet letztlich das Spiel. Wir haben uns trotzdem gut verkauft."

Ilia Gruev, Duisburgs Cheftrainer: "Wir sind durch einen individuellen Fehler in Rückstand geraten. Danach hat meine Mannschaft Charakter gezeigt und das Spiel gedreht. Wir wollten das Spiel heute unbedingt gewinnen."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

Erhalten Sie täglich die News der dritten Liga per E-Mail.
Nach der Anmeldung müssen Sie diese in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

Verein:
E-Mail:


News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: