27. Spieltag; Preußen Münster – FSV Frankfurt

Vor der Saison hätte keiner damit gerechnet, dass diese Partie ein absolutes Abstiegskampfspiel wird. Während Münster unter der roten Linie steht, ist Frankfurt nur auf Grund des besseren Torverhältnisses vor den Adlerträgern.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

27. Spieltag; Preußen Münster – FSV Frankfurt
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Niederlage gegen Magdeburg ist in Münster aufgearbeitet und die Schlüsse von Coach Benno Möhlmann sind nicht nur negativ. „Von der Defensive her, hatten wir den 1. FC Magdeburg eigentlich im Griff. Durch einen unnötigen und unglücklichen Elfmeter haben wir die Partie dann verloren. Wir müssen die Dinge von Spiel zu Spiel angehen und dabei das Optimale raus holen. Das hat in Magdeburg nicht geklappt, gegen Frankfurt starten wir den nächsten Versuch.“, verdeutlichte der erfahrene Cheftrainer des SCP, dass man von Spiel zu Spiel blickt.

Gegen den Zweitligaabsteiger soll nun ein Sieg in einem so genannten „Sechs-Punkte-Spiel“, her. Das und auch das Ziel Klassenerhalt traut er seinem Kader auf jeden Fall zu. „Wir sind keine Übermannschaft, aber wir haben diese Truppe zusammen und wir werden mit dieser Truppe unser Ding machen. Ich bin nicht nur zuversichtlich, sondern davon überzeugt. Die Spieler sind gegen den FSV Frankfurt gefordert, eine gute Leistung auf den Platz zu bringen und das Heimspiel zu gewinnen!“.

Das Debüt an der Seitenlinie der Mainstädter hatte sich Frankfurts neuer Übungsleiter, Gino Lettieri, durchaus anders vorgestellt. Allerdings machte der Coach klar, dass er die Situation natürlich verstanden hat. Vor der Partie in Münster appellierte er auch noch einmal an seine Mannschaft. „Jeder muss hier alles geben. Das ist das entscheidende und das erwartet uns in den nächsten Wochen. Es hat nicht alles mit Fußball zu tun. Das ist in gewisser Weise auch eine Kopfsache, aus der wir raus kommen müssen, um den Abwärtstrend zu stoppen. Wir müssen mit Herz, Leidenschaft und Willen an die kommenden Aufgaben heran gehen. Den Willen spreche ich der Mannschaft nicht ab, aber wir müssen noch zulegen. Das ist noch nicht das, was ich von meiner Mannschaft in der momentanen Tabellensituation erwarte.“

Das die Aufgabe beim SCP sehr wichtig ist, verrät ein Blick auf die Tabelle. „Als Tabellennachbar wird das Spiel gegen Preußen Münster ein ganz wichtiges. Münster ist in einer ähnlichen Situation wie wir. Es werden in dieser englischen Woche sicherlich keine zwei einfachen Spiele für uns, aber dafür umso wichtigere. Diese Spiele werden auch ein bisschen die Marschrichtung vorgeben. Der Ball liegt bei uns, jeder einzelne Spieler muss jetzt mit anpacken. Für den einen oder anderen war die Belastung sehr hoch. Zum Glück haben wir Spieler, die diese Lücken schließen können.“.

Dabei fehlen Lettieri aber weiterhin Streker, Graudenz, Schleusener und Gebru.

Auf Seiten der Preußen aus Münster fehlen weiterhin noch einige Akteure. Tekerci und Mangafic sind zwar wieder im Training, eine Nominierung ist aber fraglich genau so wie der Einsatz von Ole Kittner. Immerhin kehrt der zuletzt gesperrte Rizzi wieder in den Kader zurück.

Anpfiff im Preußenstadion in Münster ist am kommenden Dienstag, den 14. März 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

14.03.2017 19:00 Uhr Preußen Münster - FSV Frankfurt 2 - 1 (1:1)
21.09.2016 19:00 Uhr FSV Frankfurt - Preußen Münster 4 - 1 (2:0)

Vergleich der Mannschaften

Preußen Münster
Punkte: 28
Siege: 8
Unentschieden: 4
Niederlagen: 14
Tore: 31
Gegentore: 35
FSV Frankfurt
Punkte: 19
Siege: 6
Unentschieden: 10
Niederlagen: 10
Tore: 29
Gegentore: 27


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: