27. Spieltag; Hallescher FC – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Der VfR Aalen konnte am Dienstag Abend besonders durch die Galavorstellung von Matthias Morys einen klaren 4:1-Sieg beim Aufstiegskandidaten Halle einfahren. Diese Punkte kann man gut brauchen, nachdem der DFB dem klammen Verein neun Punkte abgezogen hat.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

27. Spieltag; Hallescher FC – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: Volker Ballasch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Volker Ballasch

Peter Vollmann, der Übungsleiter des VfR Aalen: "Es ist für uns ein überragendes Ergebnis. Heute hat wirklich alles gepasst. Es sind zu den richtigen Zeitpunkten die Tore gefallen, obwohl der HFC über fast 90 Minuten dominant war. Es gibt Tage, da passt einfach alles und es gibt Tage, das passt einfach nichts. Heute hatten wir das Glück des Tüchtigen."

Rico Schmitt, Halles Cheftrainer: "Wir sind faire Verlierer. Wir haben gegen eine sehr gute Mannschaft, die sehr kompakt stand, trotzdem gut gespielt. Nach dem letzten Auswärtssieg wollten wir natürlich den Dreier mitnehmen, doch die individuellen Fehler haben uns das zunichte gemacht. Trotz allem waren wir sehr griffig, aber Aalen hat uns mit einem abschlusssicheren Morys kalt erwischt."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: