27. Spieltag; Chemnitzer FC - SC Paderborn

Der Chemnitzer FC kassierte am Wochenende eine bittere Niederlage im Nachbarderby gegen den Aufsteiger aus Zwickau. Auch Paderborn verlor und ist somit weiterhin Vorletzter.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

27. Spieltag; Chemnitzer FC - SC Paderborn
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dass es in Chemnitz brodelt ist mittlerweile schon Standard. Aber neben der finanziellen Krise sind die Himmelblauen in diesem Jahr bisher noch weit hinter den Erwartungen zurück. In der Rückrundentabelle ist man nur auf Rang 13 und hat nur acht von 21 möglichen Punkten eingefahren.

CFC-Vorstand Dr. Mathias Hänel erklärte gegenüber Bild.de, dass man nicht zufrieden ist: „Die Bilanz ist unbefriedigend mit dem Kader, sie ist anders als erhofft, anders als notwendig. Wir müssen das analysieren und Fragen dazu beantworten, warum das so ist. Die Chance, in die 2. Liga zu gelangen, ist so gut wie lange nicht. Wir haben bestimmt keinen schlechten Kader, aber es ist fahrlässig, wie wir damit umgehen.“.

Ob ein Trainerwechsel bevor steht, das wird jedoch nicht öffentlich diskutiert. Mit einem Sieg gegen den Vorletzten aus Paderborn könnte der Schalter aber auch schnell wieder umgelegt werden.

Für den SCP wird es aber auch langsam Zeit, dem freien Fall entgegen zu wirken, will man nicht direkt in die Regionalliga durchgereicht werden. Die Trendwende soll her und Paderborns Übungsleiter Stefan Emmerling weiß, wie dies gelingen kann. "Wir brauchen mehr Präsenz und auch mehr Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor". Als erfahrener Spieler und Coach weiß Emmerling: "Irgendwann ist es vorbei mit dieser Misere. Wir müssen selbstkritisch sein, positiv nach vorne schauen und das Glück mit einer Top-Einstellung erzwingen!".

Fehlen werden dem Übungsleiter dabei weiterhin Itter, Mannek und Sven Michel. Zudem hat sich Riski eine Oberschenkelzerrung zugezogen. Christian Bickel ist nach seiner Gelbsperre wieder an Bord.

Bei den Himmelblauen gab es in jüngster Vergangenheit keine personellen Ankündigungen und so kann Sven Köhler weiterhin auf die gleichen Akteure setzen.

Anpfiff im Chemnitzer Stadion an der Gellertstraße ist am kommenden Mittwoch, den 15. März 2017, um 19 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

20.01.2018 14:00 Uhr Chemnitzer FC - SC Paderborn 07
29.07.2017 14:00 Uhr SC Paderborn 07 - Chemnitzer FC 3 - 2 (2:0)
15.03.2017 19:00 Uhr Chemnitzer FC - SC Paderborn 07 2 - 1 (1:0)
21.09.2016 18:30 Uhr SC Paderborn 07 - Chemnitzer FC 4 - 2 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Chemnitzer FC
Punkte: 37
Siege: 10
Unentschieden: 7
Niederlagen: 9
Tore: 39
Gegentore: 32
SC Paderborn 07
Punkte: 28
Siege: 8
Unentschieden: 4
Niederlagen: 14
Tore: 25
Gegentore: 43


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: