26. Spieltag; FSV Frankfurt – Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)

Halle konnte das Debüt von Gino Lettieri an der Seitenlinie des FSV Frankfurt vermiesen und setzte sich mit 1:0 durch. Damit bleiben die Hallenser weiter oben dran. Frankfurt bleibt noch gerade so über der roten Linie.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

26. Spieltag; FSV Frankfurt – Hallescher FC (Stimmen zum Spiel)
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Rico Schmitt, der Mann an der Seitenlinie der Hallenser: "Ich bin stolz auf die Mannschaft. Stolz auf jeden einzelnen, der heute so für diesen Sieg gekämpft hat. Nach den letzten Ergebnissen war das heute der HFC, der wir sein wollen."

Gino Lettieri, der neue Chefcoach des Zweitligaabsteigers aus Frankfurt: "Das Spiel sah schon phasenweise ganz gut aus. Wir hatten nur einen Schwachpunkt und das war das letzte Drittel des Spielfeldes. Uns gelang nichts nach vorn, weil der Gegner sehr gut defensiv stand. Dort müssen wir unbedingt dran arbeiten. Ich habe das Spiel nicht so schlecht gesehen wie so manch anderer im Stadion."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: