25. Spieltag; SV Darmstadt 98 - SSV Jahn Regensburg

Der SV Darmststadt 98 bekommt es am 25. Spieltag mit der zweitbesten Rückrundenmannschaft zu tun. Der Zweitligaabsteiger aus Regensbrug holte aus den letzten fünf Spielen ganze 11 Punkte und will sich weiter im sicheren Mittelfeld der Tabelle festsetzen. Doch für die Schuster-Truppe geht es immerhin um die Vertzeidigung des Aufstiegsrelegationsplatzes.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

25. Spieltag; SV Darmstadt 98 - SSV Jahn Regensburg
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo SV Darmstadt 98 (c) www.sv98.de


Logo Jahn Regensburg (c) www.ssv-jahn.de

Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!
Im Hinspiel gab es eine 0:2 Pleite für die Lilien, für die es nun die Revanche geben soll. Doch Dirk Schuster warnt: "Was Regensburg kann, wenn man sie spielen lässt, haben wir schon im Hinspiel gesehen. Aber wir haben ein Heimspiel und wollen an unsere guten Leistungen anknüpfen – die Zielsetzung ist eindeutig ein Heimsieg!"

Für Markus Ziereis ist ein Wiedersehen mit einem ehemaligen Verein, bei welchen noch ein alter Bekannter aktiv ist. "Markus Smarzoch kenne ich noch. Mit ihm habe ich in der U17 zusammen gespielt und auch in der vergangenen Saison haben wir uns in der Zweiten Liga getroffen. Aber in letzter Zeit wir hatten eher weniger Kontakt." Doch erwartet er keinesfalls irgendwelche Zugeständnisse aus Nettigkeit. "Beide Teams haben zuletzt positive Ergebnisse erzielt. Ich denke, das wird ein enges Spiel auf Augenhöhe. Ich hoffe, dass wir uns durchsetzen können."

Auch in Regensburg hat man Respekt vor dem anstehenden Gegner. "Darmstadt hat eine gute Mannschaft, die routinierte und erfahrene Spieler in ihren Reihen hat. Das ist eine schwierige Aufgabe. Wir kümmern uns jedoch nicht darum, wer beim Gegner spielt, auch wenn es der Toptorjäger ist. Wir spielen unser Spiel! Wir wissen, wie Darmstadt spielt und wo die Möglichkeiten sind", gab sich Thomas Stratos vor der Partie kämpferisch.

Allerdings weiß der Jahn-Coach noch nicht, welchen Kader er genau zur Verfügung stehen hat. Mario Neunaber ist wieder fit, allerdings befinden sich hinter Oliver Hein und Romas Dressler noch Fragezeichen. Dressler prallte im Training hart mit Keeper Bernhard Hendl zusammen, Hein hingegen hat leichte Muskelprobleme. Definitiv ausfallen werden Benedikt Schmidt, Thomas Kurz, Marius Müller und Fabian Trettenbach.

Auf Seiten des SV Darmstadt 98 kann Toptorjäger Dominik Stroh-Engel wieder angreifen, nachdem er seine Sperre abgesessen hat. Aytac Sulu hingegen sah gegen Heidenheim die 5. gelbe Karte und fehlt im Gegenzug. Außerdem fallen verletzungsbedingt Julius Biada, Steven Braunsdorf und Elton da Costa aus.

Anpfiff im Darmstädter Böllenfalltorstadion ist am kommenden Samstag, den 15. Februar 2014, um 14 Uhr.


Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

15.02.2014 14:00 Uhr SV Darmstadt 98 - Jahn Regensburg 2 - 1 (1:0)
31.08.2013 14:00 Uhr Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98 2 - 0
13.03.2012 19:00 Uhr Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98 2 - 1
20.08.2011 14:00 Uhr SV Darmstadt 98 - Jahn Regensburg 1 - 1

Vergleich der Mannschaften

SV Darmstadt 98
Punkte: 40
Siege: 11
Unentschieden: 7
Niederlagen: 6
Tore: 38
Gegentore: 21
Jahn Regensburg
Punkte: 34
Siege: 9
Unentschieden: 7
Niederlagen: 8
Tore: 35
Gegentore: 32


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: