25. Spieltag; Rot-Weiß Erfurt – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Erfurt konnte nicht an den überraschenden Sieg gegen Paderborn anknüpfen und kassierte die nächste Heimpleite, während Aalen nach einem halben Jahr in der Fremde wieder siegen konnte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

25. Spieltag; Rot-Weiß Erfurt – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aalen-Trainer Peter Vollmann: "Ich bin glücklich über das Ergebnis. Der Führungstreffer hat für innere, aber nicht für äußerliche Ruhe gesorgt. In der zweiten Halbzeit übernahm Erfurt das Spiel. Die gefährlichen Situationen haben wir da aber überstanden. Mich ärgert, dass wir unsere Konter schlampig zu Ende gespielt haben."

RWE-Coach Stefan Emmerling: "In der ersten Halbzeit habe ich ein ausgeglichenes Spiel gesehen. Das Tor bekamen wir durch einen Fehler in der Defensive. In der zweiten Halbzeit verlagerten wir das Spiel in die gegnerische Hälfte und hatten 2-3 gefährliche Situationen. Aber der Gegner hat gut verteidigt. Am Ende war es wieder viel Aufwand, aber null Ertrag."

Quelle: mdr.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: