25. Spieltag; Preußen Münster – Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)

Die Preußen aus Münster konnten sich am Freitagabend mit 2:0 gegen den FC Hansa Rostock durchsetzen und so drei wichtige Punkte einfahren. Die Kogge verpasse den vorübergehenden Sprung auf Rang 3.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

25. Spieltag; Preußen Münster – Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Pavel Dotchev, der Coach der Kogge: „Glückwunsch an Münster. Das war ein verdienter Sieg. Wir hatten uns Einiges vorgenommen und wussten um die Bedingungen hier. Wir wussten auch, dass wir hier auf einen schweren Gegner treffen. Ich denke, dass wir uns gut vorbereitet hatte, aber durch das Gegentor hat das Spiel schlecht begonnen für uns. Das hatte einen großen Einfluss. Wenn man hinten ist, muss man das Spiel machen und das ist schwer. Wir mussten lange Bälle schlagen, da hat sich die Verteidigung des Gegners bedankt. Wir sind früh unter Druck gesetzt worden. Das Spiel war generell auch sehr zerfahren, es war einfach ein schlechter Tag für uns. Ein Sonntagsschuss und ein Standard haben dafür gesorgt, dass wir verloren haben.“.

Marco Antwerpen, der Mann an der Seitenlinie der Adlerträger: „Natürlich bin ich sehr zufrieden. Das 1:0 hat uns natürlich Aufwind gegeben. Wir hatten uns nach ein paar Minuten gut auf den Gegner eingestellt.Wir haben uns nicht hinten rein drängen lassen und waren dann auch in der zweiten Halbzeit präsent. Hier ist es schwer, einen Rückstand auf zu holen. Wir sind einfach sehr zufrieden mit dem Spiel, es sind viele Dinge gut gelaufen und der Dreier tut gut.“.

Quelle: Hansa-TV

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: