25. Spieltag; FC Rot-Weiß Erfurt – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)

Der FSV Zwickau hat durch den verdienten Sieg im Derby in Erfurt die Abstiegszone verlassen und stehen sogar vor RWE. Die Thüringer Sorgenfalten vergrößern sich nach der Pleite weiter.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

25. Spieltag; FC Rot-Weiß Erfurt – FSV Zwickau (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Torsten Ziegner, Zwickaus Übungsleiter: "Wir haben ab der ersten Minute Erfurt nicht Fußball spielen lassen. Meine Mannschaft war giftig und das frühe Tor hat uns gut getan. Wir haben die Bedingungen auf dem schweren Geläuf gut angenommen und sind froh, dass wir ein Ostderby gewonnen haben. Wir sind über dem Strich. Das ist aber nur eine Momentaufnahme. Wir werden uns nicht ausruhen."

Stefan Krämer, der Coach der Truppe aus Erfurt: "Ich bin sehr unzufrieden. Es war mit das schlechteste Heimspiel von uns. Das 1:0 darf so nicht fallen. Danach hatten meine Spieler eine schlechte Körpersprache. Wir haben über das gesamte Spiel kaum eine Drucksituation entwickelt. Der Gegner war gut, wir waren nicht gut, deshalb hat Zwickau verdient gewonnen."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: