24. Spieltag; SpVgg Unterhaching – Hallescher FC

Die Spielvereinigung Unterhaching wartet immer noch auf den ersten Sieg im Jahr 2018, diesen will man nun vor heimischer Kulisse gegen den HFC einfahren. Die Hallenser konnten am vergangenen Wochenende den Vorsprung auf die rote Linie auf neun Punkte ausbauen, natürlich wäre ein zweistelliges Polster noch beruhigender.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

24. Spieltag; SpVgg Unterhaching – Hallescher FC
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Sven Leifer

Am vergangenen Wochenende konnte Unterhaching einen Punkt aus Köln entführen. „Unsere oberste Priorität war, dass auswärts mal wieder die Null steht. Von daher waren wir nicht unzufrieden mit diesem Ergebnis!“, so Chef-Trainer Claus Schromm auf der vereinseigenen Website.

Natürlich hat sich der Fußballlehrer den kommenden Gegner genauer angesehen, gegen den nun endlich der erste Sieg im neuen Jahr her soll. „Halle ist gut aus der Winterpause gekommen und hat aus den ersten drei Partien zwei Siege eingefahren. Unser Ziel ist es dennoch, hinten wieder die Null zu halten, aber auch vorne wieder mehr Gefahr zu erzeugen!“, so der Plan für das Heimspiel am Sonntag.

In Halle erinnert man sich noch schmerzlich an das Hinspiel, welches mit 1:2 verloren ging. HFC-Coach Schmitt sinnte auf mz-web.de auf Rache. „Wir wollen dahin fahren, um uns die Punkte wiederzuholen, die wir im Hinspiel abgegeben haben!“.

Für dieses Unterfangen nahm Schmitt seine Kicker in die Pflicht. „Wir müssen gallig sein, griffig, eklig! Es gilt, Konstanz in unsere Leistungen zu bringen!“, will man an den Sieg der vergangenen Woche anknüpfen.

Personell sind fünf Akteure bei den Hallensern fraglich. Landgraf, Schilk, Fennell, Zenga und Pintol stehen auf der Kippe.

Auf Hachinger Seite hat sich die Lage ein wenig entspannt. Hain ist bereits am vergangenen Wochenende wieder auf dem Feld gestanden. Jim-Patrick Müller blieb nur vorsichtshalber daheim und ist wieder eine Option. Weiterhin fehlen wird Zettl, zudem ist Stahl fraglich.

Anpfiff im Unterhachinger Alpenbauer Sportpark ist am kommenden Sonntag, den 11. Februar 2018, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

30.03.2019 00:00 Uhr SpVgg Unterhaching - Hallescher FC
20.10.2018 14:00 Uhr Hallescher FC - SpVgg Unterhaching
11.02.2018 14:00 Uhr SpVgg Unterhaching - Hallescher FC 1 - 1 (0:1)
19.08.2017 14:00 Uhr Hallescher FC - SpVgg Unterhaching 1 - 2 (0:1)
14.02.2015 14:00 Uhr Hallescher FC - SpVgg Unterhaching 2 - 1 (1:0)
27.08.2014 19:00 Uhr SpVgg Unterhaching - Hallescher FC 0 - 4 (0:3)
01.03.2014 14:00 Uhr Hallescher FC - SpVgg Unterhaching 4 - 2 (1:0)
18.09.2013 18:30 Uhr SpVgg Unterhaching - Hallescher FC 0 - 0 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

SpVgg Unterhaching
Punkte: 35
Siege: 11
Unentschieden: 2
Niederlagen: 10
Tore: 34
Gegentore: 35
Hallescher FC
Punkte: 28
Siege: 7
Unentschieden: 7
Niederlagen: 9
Tore: 32
Gegentore: 33


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: