24. Spieltag; MSV Duisburg – 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)

Im Spitzenspiel gab es keinen Sieger und so verpasste der MSV Duisburg einen Riesensprung in Richtung 2. Bundesliga. Dennoch haben die Zebras schon 10 Punkte Vorsprung auf den Aufstiegsrelegationsplatz.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

24. Spieltag; MSV Duisburg – 1. FC Magdeburg (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ilia Gruev, der Cheftrainer des MSV Duisburg: „Das war ein gutes Spiel von uns, wir haben gut angefangen, mit viel Spielwitz und tollen Kombinationen. Obwohl wir in der ersten Hälfte sehr gefährlich waren und zwei Mal das Aluminium getroffen haben, haben wir es nicht geschafft, ein Tor zu erzielen. In der zweiten Halbzeit stand Magdeburg dann noch tiefer. Ich hätte zwar gerne gewonnen, kann aber mit dem einen Punkt leben. Die Bedingungen waren heute fantastisch: Über 18.000 Zuschauer, ein super Platz und eine tolle Atmosphäre. Danke dafür an die Verantwortlichen und an die Zuschauer.“

Jens Härtel, der Coach der Truppe aus Magdeburg: „Wir wollten gerne gewinnen, können aber so wie das Spiel gelaufen ist mit dem einen Punkt leben. In der Anfangsphase hatten wir Glück, dass wir nicht in Rückstand geraten sind. Insgesamt hat die Mannschaft in der ersten Hälfte nicht das umgesetzt, was wir besprochen hatten. In der zweiten Halbzeit hat das dann deutlich besser geklappt und wir haben kaum etwas zugelassen. Die Mannschaft hat es genossen, in diesem Stadion und bei dieser tollen Atmosphäre zu spielen. Den MSV wird man nächste Saison wohl nicht mehr in der 3. Liga sehen.“

Quelle: msv-duisburg.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: