24. Spieltag; FSV Frankfurt – FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)

Keinen Sieger gab es am Samstag Nachmittag zwischen Frankfurt und Rostock, zum vierten Mal im fünften Spiel des Jahres erzielte der Zweitligaabsteiger aus Frankfurt keinen Treffer und wartet weiterhin auf den ersten Sieg im Jahr 2017.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

24. Spieltag; FSV Frankfurt – FC Hansa Rostock (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

FSV-Cheftrainer Roland Vrabec: „Aus Ergebnissicht bin ich nicht hundertprozentig zufrieden, da wir nur einen Punkt geholt haben. Das Auftreten der Mannschaft war heute trotz der momentan schwierigen Situation sehr gut. Als Mannschaft haben wir durch das frühe Anlaufen gut verteidigt. In der zweiten Halbzeit kamen noch drei, vier gute Tormöglichkeiten hinzu. Der Ball will momentan einfach nicht über die Linie. Ein gutes Beispiel ist der Schuss von Patrick Ochs an den Pfosten. Hinten raus konnten wir ein, zwei Kontersituationen nicht verhindern, was aber auch immer mal vorkommen kann. Insgesamt hatten wir das Spiel gut im Griff. Ich kann der Mannschaft nur ein Kompliment machen, da sie sich sehr positiv präsentiert hat.“

Rostocks Übungsleiter Christian Brand erkannte das Remis durchaus als gerecht an. "Der FSV hat viel investiert und darum geht der Punkt in Ordnung."

Quelle: fsv-frankfurt.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: