23. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

Der SV Wehen Wiesbaden und der FSV Zwickau treffen in einem absolut wichtigen Spiel aufeinander. Beide Teams stehen auf einem direkten Abstiegsplatz und wollen mit drei Punkten versuchen die roten Ränge zu verlassen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

23. Spieltag; SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Der SV Wehen Wiesbaden hat einen neuen Cheftrainer vorgestellt. Nach seiner Entlassung in Bielefeld im Oktober kehrt Rüdiger Rehm in die 3. Liga zurück, wo er in Großaspach seine Profitrainerkarriere begann.

Nun soll der Fußballlehrer den SV Wehen Wiesbaden vor dem drohenden Abstieg in die Regionalliga bewahren. Die erste Station auf dem Weg zu diesem Ziel ist aber keine leichte Aufgabe, denn der FSV Zwickau hat in diesem Jahr bisher gute Leistungen abgeliefert. „Der FSV hat sich in der Winterpause mit erfahrenen Spielern verstärkt und sieben Punkte geholt. Das ist eine Hausnummer. Aber jetzt geht es darum, unser Spiel durchzudrücken, dem Gegner wehzutun, ihm Aufgaben zu stellen, die er nicht bewältigen kann, um uns in die Spur zu bringen!", so die Marschroute des neuen Mannes an der Seitenlinie der Wiesbadener.

Besonders auf die Defensivarbeit legt er viel wert: „Das ist die Basis. Jetzt geht es darum, nach Ballgewinn die Umschaltaktionen gut auszuspielen, Automatismen einzuüben. Aber das ist ein Punkt, den man natürlich nicht innerhalb von einer Woche hinbekommt. Wir müssen schauen, dass die Jungs nach vorne hin ihre Qualität individuell auf den Platz bringen – plus ein paar Kleinigkeiten, die wir vielleicht schon diese Woche mit reinbringen.".

In Zwickau ist man nach den jüngsten Ergebnissen wieder voller Hoffnung auf den Klassenerhalt. "Wir dürfen jetzt nicht locker lassen, sondern wollen den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen und uns auswärts stabiler zeigen", erklärte Ziegner vor dem Gastspiel beim Tabellenvorletzten.

Dass die Hessen aber nun unter einem neuen Trainer auflaufen, macht die Aufgabe für die Schwäne nicht einfacher. "Das macht die Aufgabe für uns in Vorbereitung auf den Gegner etwas komplizierter, aber nicht unmöglich. Wir haben dennoch genügend Informationen über die Stärken und Schwäche von Wiesbaden gesammelt.“, will Ziegner diese Tatsache nicht als Ausrede gelten lassen.

Personell gab es gute Nachrichten für den Aufsteiger. Wachsmuth ist wieder einsatzbereit, auch Schröter kann nach seiner Rostsperre wieder eingreifen.

Auf Wiesbadener Seite fehlen Kevin Pezzoni, Dominik Nothnagel, Evans Nyarko und Luca Schnellbacher (alle Reha). Patrick Breitkreuz und Patrick Mayer befinden sich im Aufbautraining und werden ebenfalls ausfallen. Das komplette Trainingsprogramm konnten dafür Sebastian Mrowca und Michael Akoto absolvieren.

Anpfiff in der Wiesbadener BRITA-Arena ist am kommenden Samstag, den 18. Februar 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

18.02.2017 14:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau 3 - 0 (1:0)
13.08.2016 14:00 Uhr FSV Zwickau - SV Wehen Wiesbaden 0 - 3 (0:0)

Vergleich der Mannschaften

SV Wehen Wiesbaden
Punkte: 22
Siege: 5
Unentschieden: 7
Niederlagen: 10
Tore: 22
Gegentore: 29
FSV Zwickau
Punkte: 24
Siege: 6
Unentschieden: 6
Niederlagen: 10
Tore: 24
Gegentore: 31

Tendenz

So tippen die Teilnehmer aus unserem Tippspiel den Ausgang der Begegnung:
Sieg SV Wehen Wiesbaden: 59 % | Unentschieden: 28 % | Sieg FSV Zwickau: 13 %


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: