23. Spieltag; Chemnitzer FC – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)

Der VfR Aalen konnte trotz der Negativschlagzeilen unter der Woche immerhin ein sportliches Erfolgserlebnis feiern und aus Chemnitz drei Punkte entführen. Der CFC bleibt 5. in der Tabelle und verpasste den Sprung auf Rang 3.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

23. Spieltag; Chemnitzer FC – VfR Aalen (Stimmen zum Spiel)
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Peter Vollmann, der Trainer des VfR Aalen: "In diesen neunzig Minuten hat Chemnitz das Spiel komplett dominiert und wir hatten vor allem in der Anfangsphase unsere Torchancen. Als wir mit unserer Art Fußball zu spielen, Nadelstiche setzen wollten und im richtigen Moment das 1:0 hinbekommen haben. In der zweiten Halbzeit gab es mit der roten Karte für Chemnitz keinen Abriss in der Dominanz des CFC-Spiels. Unsere Tormöglichkeiten sind nur durch Konter entstanden, die wir natürlich zur Entscheidung nutzt sollen. Und am Ende waren wir der glückliche 1:0-Sieger."

Sven Köhler, der Coach des CFC: "Wir haben es in der ersten Halbzeit nicht geschafft aus Ballbesitz und guten Möglichkeiten etwas Zählbares zu machen. Beim Rückstand hätten wir den Torschuss besser verteidigen müssen. Mit der roten Karte mussten wir erhöhtes Risiko gehen und hatten natürlich auch zwei, drei Großchancen zu verteidigen. Aalen hat tief und clever gestanden und wir hatten nicht das nötige Glück."

Quelle: mdr.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: