22. Spieltag; Stuttgarter Kickers - FC Erzgebirge Aue (Stimmen zum Spiel)

Die Stuttgarter Kickers haben einen Sieg zum Auftakt der Restrunde knapp verpasst. Nachdem gegen den FC Erzgebirge Aue lange Zeit mit 1:0 führte konnte der Zweitligaabsteiger und Aufstiegskandidat aus dem Erzgebirge fast mit dem Abpfiff noch soeben einen Fehlstart ins Jahr 2016 verhindern und den insgesamt aber verdienten Treffer zum 1:1 erzielen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

22. Spieltag; Stuttgarter Kickers - FC Erzgebirge Aue (Stimmen zum Spiel)
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Pavel Dotchev, der Coach des FCE: "Das war für uns ein undankbares Spiel. Wir wussten worum es geht und dass die Mannschaft der Stuttgarter Kickers hoch motiviert und top vorbereitet in dieses Spiel gehen wird. Das war uns bewusst und dass die Tabelle über die Qualität dieser Mannschaft Nichts aussagt war uns klar. Deswegen war es undankbar. Wir haben das Spiel auch nicht so gestaltet, wie ich mir das gewünscht und vorgestellt habe, vor allen in der ersten Halbzeit waren wir unkonzentriert in bestimmten Situationen. Wir haben viele einfache Fehler gemacht, die uns das Leben sehr schwer gemacht haben. Wenn ich das Gegentor da schon alleine hernehme, als wir in der Mitte den Ball verlieren und es dann zum Freistoß kommt, der wird ausgeführt und weit und breit ist kein Gegenspieler zu sehen, aber wir köpfen den Ball ins Aus auf Kosten einer Ecke. Da standen wir auch nicht gut und daran sieht man, dass wir eine Kette von Fehlern gemacht haben, die zum Gegentor führten. Da haben wir noch Glück gehabt, dass es beim 1:0 blieb. In der Halbzeit konnten wir korrigieren und ein wenig umstellen und dann, auf Grund der zweiten Halbzeit. Muss ich sagen, dass der Punkt hochverdient ist. Wenn wir das Ausgleichstor vielleicht ein bisschen früher gemacht hätten, hätten wir sogar noch sicherlich die Chance gehabt, dieses Spiel zu gewinnen. Aber ich muss sagen, dass ich mit der Moral meiner Mannschaft absolut einverstanden bin. Sie hat heute wieder bis zum Schluss gekämpft und wir haben, obwohl wir sogar einen Elfmeter verschossen haben, nicht aufgegeben und immer weiter gemacht. Deswegen kann ich mich über diesen Punkt freuen."

Tomislav Stipic, der Übungsleiter der Degerlocher: "Es war ein gutes und unterhaltsames Drittligaspiel mit vielen Sequenzen in den Boxen und ich glaube, dass es in diesem Spiel einen Schlüsselmoment gegeben hat. Kurz nach dem 1:0 hatte Braun den Ball geklaut und war frei vor Martin Männel aufgetaucht, doch dieser hat noch irgendwie den Ball mit einem Körperteil noch berührt und das Spielgerät so ans Lattenkreuz gelenkt. Wenn da das 2:0 fällt, dann läuft das Spiel anders. Aber ich glaube, dass man besonders in der zweiten Halbzeit gesehen hat, dass wir hier mit Erzgebirge Aue gegen eine sehr gute Mannschaft gespielt haben. Sie haben dann richtig Gas gegeben und haben mit vielen Spielern angegriffen und das war dann sehr schwer zu verteidigen. Und ausgerechnet ein Spieler, den ich damals noch verpflichtet habe, Steve Breitkreuz, macht sein viertes Saisontor. Er macht eine tolle Entwicklung bei Pavel. Wir haben viele Situationen noch entschärfen können, aber am Ende steht ein völlig verdientes Unentschieden. Es ist ein Ergebnis, welches für beide Mannschaften gerecht ist, aber für uns ist es zu wenig, wenn man bedenkt, dass wir in der 93. Minute erst den Ausgleich bekommen haben. Es war ein bisschen unglücklich, aber ich glaube, dass wir heute eine Basis geschaffen haben, auf der man aufbauen kann. Wir werden es schaffen, von Spiel zu Spiel mehr Selbstverständniß in unsere Aktionen zu bekommen. Für uns sind die 17 Spiele, die wir noch haben, von gleicher Bedeutung. Wir haben nun ein Derby vor uns und da wollen wir genau so auftreten wie heute und drei Punkte mit nach Stuttgart nehmen."

Quelle: fc-erzgebrige.de

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: