22. Spieltag; FC Hansa Rostock – Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)

Der FC Hansa Rostock konnte zum Jahresauftakt einen verdienten 3:1-Sieg gegen Erfurt feiern und so die aufkeimende Hoffnung bei den Thüringer Landeshauptstädtern ein wenig eindämmen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

22. Spieltag; FC Hansa Rostock – Rot-Weiß Erfurt (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Erfurts Trainer Stefan Emmerling: "In der ersten Halbzeit waren wir im Spiel nach vorn zu fehlerhaft. Die Räume waren da, aber die Abspiele kamen zu spät. In der Halbzeit haben wir einige Dinge angesprochen. Das hat gefruchtet, wir waren viel besser im Spiel und machen das 1:1. In der Phase hätten wir vielleicht auch das 2:1 nachlegen können. Aber insgesamt geht der Sieg von Rostock in Ordnung."

Pavel Dotchev, der Mann an der Seitenlinie der Kogge: "Wenn man so einen schweren Gegner hat und 3:1 gewinnt kann man sehr zufrieden sein. Erfurt war besser drin, aber mit der Zeit, besonders nach dem 3:1, hätten wir mehr Tore schießen können. Wir haben kaum Etwas zugelassen und gut verteidigt. Natürlich konnte man sehen, dass uns noch die ein oder andere Sache fehlt. Es war eine gute Mannschaftsleistung."

Quelle: mdr.de, Hansa TV


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: