21. Spieltag; SC Preußen Münster – FC Hansa Rostock

Der SC Preußen Münster hat sich den Start ins neue Jahr mit Sicherheit anders vorgestellt. Gegen Osnabrück gab es eine bittere 0:3-Derbypleite, durch welche man wieder auf einen Abstiegsplatz abgerutscht ist. Rostock konnte im Geisterspiel einen Punkt vor „heimischer“ Kulisse holen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

21. Spieltag; SC Preußen Münster – FC Hansa Rostock
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: FOTOSTAND

Der SC Preußen Münster hat sich den Start ins neue Jahr mit Sicherheit anders vorgestellt. Gegen Osnabrück gab es eine bittere 0:3-Derbypleite, durch welche man wieder auf einen Abstiegsplatz abgerutscht ist. Rostock konnte im Geisterspiel einen Punkt vor „heimischer“ Kulisse holen.

Trotz des verpatzten Auftaktspiels ist man in Münster noch immer guten Mutes. Benno Möhlmann definierte das Ziel noch einmal deutlich und geht mit einem guten Gefühl in das Spiel mit dem FC Hansa Rostock: „Unser Ziel ist es, frühzeitig den Klassenerhalt klarzumachen. Die Mischung zwischen Konzentration bei der Arbeit und trotzdem Freude am Spiel passt im Training. Wir gehen die Begegnung zuversichtlich an!“.

Natürlich war man mit dem Ergebnis aus dem Osnabrück-Spiel nicht zufrieden, dennoch vertraut der Fußballlehrer auf seinen Kader. „Wir haben das Spiel in Osnabrück analysiert und wir müssen die guten Minuten mitnehmen. Ich glaube nicht, dass Spieler unter Angst ihre besten Leistung abrufen. Schließlich geht es im Fußball um Ideen und Spielwitz und nicht darum, nur etwas zu vermeiden. Wir müssen uns auch trauen, die Eins-gegen-eins-Duelle zu suchen und den Ball nicht wieder hintenherum zu spielen.“.

Christian Brand, der Coach der Kogge, will schnellstmöglich den Klassenerhalt klar machen. „Die Spieler lesen die Tabelle, wissen, wo wir stehen, und natürlich auch, wo sich der Gegner befindet. Es ist immer noch alles sehr eng. Wir sind gefordert und wollen aus Münster Punkte mitnehmen!“, will man die Adlerträger erst gar nicht aufschließen lassen.

Mit einem Sieg könnte man sich an der Ostsee ein angenehmes Polster auf die Abstiegsränge verschaffen. Helfen soll dabei auch Neuzugang Amaury Bischoff, der lange Zeit bei den Preßen Aktiv war.

Personell muss Brand die Reise nach Münster ohne den verletzten Ziemer antreten. Immerhin hat der Cheftrainer durchaus Alternativen. „Wir können zwischen Tim Väyrynen und Soufian Benyamina wählen. ,Soufi‘ hat es im Testspiel gegen den Berliner AK gut gemacht. Tim hat die Woche erst zweimal mit der Mannschaft trainiert. Im Moment deutet viel darauf hin, dass ,Soufi‘ beginnen wird!“.

Auf Seiten der Preußen fehlt der gesperrte Ole Kittner, der zuletzt die fünfte gelbe Karte sah. Im Gegenzug ist Benjamin Schwarz aller Voraussicht nach wieder eine Option. Er konnte nahezu alle Trainingseinheiten in dieser Woche absolvieren.

Anpfiff in Münster ist am kommenden Sonntag, den 5. Februar 2017, um 14 Uhr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Bisherige Aufeinandertreffen in der 3. Liga seit Saison 2010/11

17.02.2018 00:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock
27.08.2017 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 1 - 1 (0:1)
05.02.2017 14:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 3 - 1 (1:0)
05.08.2016 19:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 1 - 0 (0:0)
02.04.2016 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 0 - 0 (0:0)
16.10.2015 19:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 1 - 1 (1:0)
06.12.2014 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 0 - 2 (0:1)
27.07.2014 14:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 3 - 4 (1:4)
12.04.2014 14:00 Uhr Hansa Rostock - Preußen Münster 2 - 4 (1:1)
01.11.2013 19:00 Uhr Preußen Münster - Hansa Rostock 1 - 2 (0:1)

Vergleich der Mannschaften

Preußen Münster
Punkte: 21
Siege: 6
Unentschieden: 3
Niederlagen: 11
Tore: 21
Gegentore: 26
Hansa Rostock
Punkte: 27
Siege: 6
Unentschieden: 9
Niederlagen: 5
Tore: 24
Gegentore: 21


Weitere Statistiken finden Sie in den News, Vereinsinfos und Statistik-Bereichen auf unserer Homepage.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: