21. Spieltag; Karlsruher SC – SpVgg Unterhaching (Stimmen zum Spiel)

Der Karlsruher SC kann den Lauf auch im neuen Jahr fortsetzen und gewann verdient gegen einen ebenfalls gefällig agierenden Aufsteiger aus Unterhaching dank zwei später tore mit 3:1.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

21. Spieltag; Karlsruher SC – SpVgg Unterhaching (Stimmen zum Spiel)
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Claus Schromm, der Mann an der Seitenlinie der SpVgg Unterhaching: „Gratulation zum Sieg. Wenn man die Tore ansieht, ist es aber insgesamt bitter für uns. Wir kommen gut ins Spiel, Karlsruhe geht mit dem ersten Schuss in Führung. Wir haben aber weiter gemacht und verdient ausgeglichen. Im zweiten Durchgang hat der KSC mehr Druck gemacht und so war es eine Frage der Zeit. Der Treffer fiel spät und so konnten wir kaum noch reagieren. Wir wollten erwachsener spielen und das ist uns gelungen. Es war ein ordentliches Spiel.“

Alois Schwartz, der Coach des KSC„Es war das erwartet schwere Spiel für uns. Wir waren in der ersten Halbzeit zu passiv. Dadurch sind wir nicht in die Zweikämpfe gekommen. Dann machen wir das Tor und kriegen, für uns ungewöhnlich nach einem Standard den Ausgleich. Im zweiten Durchgang wollten wir Alles besser machen und das hat das Team umgesetzt. Vom Gegner war offensiv Nichts mehr zu sehen. Die Mannschaft wollte das Spiel unbedingt gewinnen und das hat sie gezeigt. Das macht mich stolz.“.

Quelle: WildparkTV

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: